Parks.it Homepage

Parco dell'Alpe Veglia e dell'Alpe Devero

Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Der Käse aus Ossola

Der Käse aus Ossola

Produktcharakteristika und Qualitätsmerkmale
Der Ossola- Käse ist ein halbfetter bis fetter Alpenkäse mit festem, halbgekochtem Teig. Er wird ausschliesslich in den fünf Berggemeinden des Gebiets hergestellt (Valle Ossola, Valle Antigorio, Divedro, Formazza, Valle Antrona, Valle Anzasca und Valle Vigezzo) und besteht aus ganzer oder entrahmter Kuhmilch. Nach einer Reifung von mindestens 60 Tagen werden die präzise geformten Laiber für den Verkauf qualitats- markiert . Die Löcherung des Teigs ist fein und diffus, die Kruste glatt und kompakt, die Farbe ist weisslich bis leicht heugelb. Der Geschmack ist zart und mild, der Geruch erinnert an die frischen Wiesen des Territoriums. Jeder Laib wiegt 5-7 Kg und hat einen Durchmesser von 30-40 cm. Die verwendete Milch stammt ausschliesslich von Kühen der Rasse "Bruna".

Der Käse zu Tisch
Der Ossolano- Käse ist ein Qualitäts- Käse und entfaltet, wie viele Käsesorten diser Art, sein Aroma erst nach 60- tägiger Reifung optimal. Es handelt sich um einen milden und zugleich geschmacksintensiven Käse, der unter Anderemgut als etwas ungewöhnlicher zweiter Gang eines ausgiebigen Mittagessens dienen kann. Am Besten geniesst man diesen Käse bei Zimmertemperatur, allein oder zu hellem Brot. Man kann ihn auch erhitzen und zu Pellkartoffeln, Polenta oder gerösteten Brotscheiben geniessen. Zudem kann man ihn bei der Zubereitung von Spesien aus Reis, Nudeln oder Gnocchi verwenden. Er passt ausserdem gut zu gekochtem oder rohem Gemüs, besonders wenn er länger gereift wurde. Er passt gereift hervorragend zu edlen Rotweinen wie z.B. des Typs "Barbera", "Dolcetto", "Merlot", "Chianti", "Barolo", "Barbaresco", "Novaresi" oder "Nebbiolo". Frisch passt er sehr gut zu duftenden Weissweinen, die das empfindliche aromatische Gleichgewicht dieser besonderen Käsesorte hervorheben.

Liste der Hersteller
  Azienda Rossi Giampaolo - Alpeggio Pian dul Scricc (1920 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Massino Visconti (NO)
  Azienda Olzeri Adolfo - Alpeggio Sangiatto (2010 m.)
Landwirtschaftliche Betriebe - Baceno (VB)
  Azienda Taddei Daniele / Andreoli Enrico - Alpeggio Buscagna (1941 m.) Alpe Devero
Landwirtschaftliche Betriebe - Baceno (VB)
  Azienda Simonetti Silvano - Alpeggio Bondolero (1930 m.)
Landwirtschaftliche Betriebe - Crodo (VB)
  Azienda Marasca Cristina - Alpeggio Isola (1751 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Preglia (VB)
  Azienda "Albrum" di Matli Gianni - Alpeggio Forno (2213 m.) Alpe Devero
Landwirtschaftliche Betriebe - Premia (VB)
  Azienda Matli Silvano - Alpeggio Forno (2213 m.) Alpe Devero
Landwirtschaftliche Betriebe - Premia (VB)
  Azienda Grossi Carla - Alpeggio Ponte (1752 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Trasquera (VB)
  Azienda Rigoni Carla - Alpeggio Cianciavero (1751 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Trasquera (VB)
  Azienda Vairoli Emma - Alpeggio Cianciavero (1751 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Trasquera (VB)
  Azienda Claisen Genesio - Alpeggio Cornù (1771 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Varzo (VB)
  Azienda Da Roit Ivano - Alpeggio La Balma (1769 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Varzo (VB)
  Azienda Pioda Vilmo - Alpeggio La Balma (1769 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Varzo (VB)
  Azienda Zanola Adolfo - Alpeggio Cornù (1771 m.) Alpe Veglia
Landwirtschaftliche Betriebe - Varzo (VB)

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente di Gestione delle Aree Protette dell'Ossola