Parks.it Homepage

Parco dell'Alpe Veglia e dell'Alpe Devero

 

Pojala See (2.305 m)

  • Zugänglichkeit: Zu Fuss
  • Zinsen: Geologie, Panorama

    Ein herrlicher See am äusseren Rand der Pojala Heide, an der Grenze zum Parco dell'Alpe Devero. Eine echte Rarität des Gebiets (sie zählt berechtigterweise zu den Biotopen von grossem Interesse) ist die "Voragine di Pojala" (der Strude von Pojala). Es handelt sich um einen ins Tal fliessenden Bach, der kurz vor den Berghütten von Pojala innerhalb einer Schlucht auf einer Vertiefung des Erdbodens mit auffallenden Kalkblüten, verschwindet. In diesem etwa 2 Km langen Strudel fliesst der Strum, der nahe der Alpe Bionca ans Licht tritt.
    Routen: Es gibt zwei Routen, um den Pojala See zu erreichen.

    share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
    © 2022 - Ente di Gestione delle Aree Protette dell'Ossola