Parks.it Homepage

Parco dell'Alpe Veglia e dell'Alpe Devero

 

Von Alpe Devero nach Crampiolo

  • Zugänglichkeit: Zu Fuss
  • Zinsen: Flora, Fauna, Panorama
  • Start: Piana di Devero
  • Ziel: Crampiolo

Ab Piana di Devero folgen wir dem Karrweg, der entlang des Bachs verläuft und zur Ortschaft Canton führt. In der Nähe der Zufluchsstätte CAI Castiglioni geht es nach rechts, hinauf über eine leichte Diagonale und über die weiten Wiesen vor dem Waldgebiet. In der kahlen Vegation angelangt, geht es über den "Vallaro" zu Füssen des P.zo Stange weiter. Von ihm aus kann man den riesigen Bruch über Alpe Campello sehen. ¨uber eine kurze Ableitung und nach zwei rustikalen Landhäusern, von dem eines erst küzlich renoviert wurde, gelangen wir zu einer verlassenen Kalkgrube mit Ofen. Zuruck auf dem Haupt-Pfad, geht es weiter entlang des Baches. Nach einigen Hütten erreichen wir das Flachland. Linksseitig wandernd kommen wir schnell zum bezaubernden Hexensee, dem "Lago delle Streghe", der auf den Karten auch blauer See, "Lago Azzurro", genannt wird. Hinab über eine gute Strecke erreichen wir einen Baumstamm, der als kleine Brücke dient und uns durch die Wiesen zur agrikulturellen Ortschaft Crampiolo führt. Dies ist der Ausgangspunkt für viele weitere Exkursionen, z.B.: Runde des Devero Sees, auch Codelago genannt; eine leichte Wanderung von grossem landschaftlichen Wert. Die Rückkehr kann über die gewöhnliche Strassenstrecke oder über den schattigen Pfad im faszinierenden Lärchenwald erfolgen.

Steinbock
Steinbock
Bücher und Fürer
Alpe Devero
Preis: 19,50 €
Momentan im Emporio dei Parchi nicht verfügbarer Artikel
Momentan im Emporio dei Parchi nicht verfügbarer Artikel
Alpe Veglia
Preis: 19,50 €
Momentan im Emporio dei Parchi nicht verfügbarer Artikel
Momentan im Emporio dei Parchi nicht verfügbarer Artikel
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente di Gestione delle Aree Protette dell'Ossola