Parks.it Homepage

2. Berghütte Dante Livio Bianco - Berghütte Casa reale di Caccia al Piano del Valasco

Zu Fuss         Hohes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Start: Rifugio Dante Livio Bianco
  • Ziel: Rifugio Casa reale di Caccia al Piano del Valasco
  • Dauer: 6 Stunden 30 Minuten
  • Schwere: E - Exkursionistisch
  • Unebenheit: Aufwärts 1050 m - Abwärts 1150 m

Von der Berghütte gewinnt der Pfad an Höhe unter Felsenwänden, die von alten Gletschern geglättet wurden, hinter denen der weite obere See namens Lago della Sella steckt. Ein noch heute perfekter Saumpfad - der König erreichte seine Stellung zu Pferd - führt bis zum Panoramapunkt Colle di Valmiana.
Durch ein langes Gefälle erreicht man den Wohnsitz aus dem neunzehnten Jahrhundert, den Viktor Emanuel II. in Piano del Valasco bauen ließ. 


Abreise bei Tagesanbruch aus der Berghütte D. Livio Bianco
Abreise bei Tagesanbruch aus der Berghütte D. Livio Bianco
Hügel von Valmiana
Hügel von Valmiana
Absteigen aus dem Hügel von Valmiana mit Blick auf den Argentera
Absteigen aus dem Hügel von Valmiana mit Blick auf den Argentera
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2018 - Ente di gestione delle aree protette delle Alpi Marittime - p. iva 01797320049