Parks.it Homepage

Parco Naturale Regionale del Beigua

www.parcobeigua.it
 

Pratorotondo – Laione Moor

  • Zugänglichkeit: Zu Fuss
  • Zinsen: Flora, Panorama
  • Dauer: 4 Stunden
  • Schwere: E - Exkursionistisch
  • Länge: 10 km
  • Unebenheit: 200 m

Schwierigkeit: Für durchschnittlich gewandte Wanderer (E). Diesem Wanderweg entlang muss man, je nach der Jahreszeit, kleine Wildbäche zu überqueren.
Eigenheiten: Panoramawanderweg, der den landschaftlichen, geomorphologischen und botanischen Eigenheiten gewidmet ist.

Der Naturpfad führt zur Entdeckung dreier wichtiger Elemente des naturwissenschaftlichen und geomorphologischen Reichtums des Parks Beigua: Das Laione Moor, ein heikler Lebensraum für Amphibien und Reptilien, die unterschiedlichen Gestalten der Seiten am Tyrrhenischen Meer und an der Po-Ebene, die unterschiedlichen Klima- sowie Vegetationszustände, und die sogenannten „Campi di Pietre", die besondere Ablagerungen im Beigua Geopark sind.

Weitere Infos
Pratorotondo – Laione Moor
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco del Beigua