Parks.it Homepage

Parco Naturale Regionale del Beigua

www.parcobeigua.it
 

Naturpfad Pratorotondo (rote Nummern)

  • Zugänglichkeit: Zu Fuss
  • Start: loc. Pratorotondo
  • Dauer: 4 Stunden
  • Länge: 9.7 km

Die Route beginnt in der Ortschaft Pratorotondo (Cogoleto) bei der Informationsstelle des Parks (jahreszeitliche Öffnung) in der Nähe von der gleichnamigen Berghütte (1108 m) Koordinaten (44°25'41.95"N -  8°35'12.74"E). Die Route beginnt mit einer weiten Schotterstraße, die man auch mit Rollstühlen bis zur Hütte Casa Miniera zurücklegen kann, durch eine mit Wegmarkierung AV markierte Strecke der Alta Via dei Monti Liguri (AVML). Dem steilen und rauen tyrrhenischen Hang entlang kann man die felsigen graugrünen Aufschlüsse bewundern, die meistens aus Serpentinit bestehen. Wenn man beim ersten Stopp die höchsten Gipfel des Bergs Beigua anschaut, kann man eine Besonderheit bemerken: Sie befinden sich nicht auf der Höhe von der Hauptwasserscheide, sondern auf den nebensächlichen Gebirgskämmen, die sich südwärts hinauslehnen (Berg Sciguelo, Berg Rama, Berg Argentea)

Weitere Infos

1 Etappe: Die Via GeoAlpina

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco del Beigua