Parks.it Homepage

Parco Regionale dei Colli Euganei

www.parcocollieuganei.com
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

N. 3 - Wanderweg Atestino

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora 
  • Start: Arquà Petrarca
  • Ziel: Arquà Petrarca
  • Dauer: 5 Stunden 30 Minuten
  • Schwere: EE - Für erfahrene Exkursionisten
  • Länge: 19.2 km
  • Unebenheit: 1000 m

Die Gehzeiten sind für einen geübten Wanderer berechnet; sie können je nach Kondition und speziellem Interesse für die Besonderheiten der Strecke variieren.

Nachdem man das Auto auf dem Parkplatz der Bar Ventolone zurückgelassen hat, schlägt man bei einem Votivkapitell den Wanderweg Atestino ein. Man folgt dem Sträßchen rechts des Kapitells in östlicher Richtung und geht am Süd- und Osthang des Monte Piccolo entlang. Die Strecke führt durch Olivenhaine, dann durch den Wald, der sich mit der Macchia abwechselt. Man erreicht den Ortsteil Corte Vigo und geht bergab, immer in der dichten Macchia, bis zur Nebenstraße, der Via Ventolone. Man folgt dieser Straße links abbiegend durch eine Talmulde mit grünem Ackerland und steigt dann bis zu einem Gebäude auf, dem "casa del parroco". Weiter geht es entlang des östlichen Kamms des Monte Orbieso; auf einem kurzen Umweg erreicht man die Reste des Klosters Santa Maria di Orbise, das auf dem Gipfel des Hügels liegt (330 m).

Weitere Infos

Atestino
Atestino


Bücher und Fürer
 
 
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Regionale dei Colli Euganei