Parks.it Homepage

Parco Regionale dei Colli Euganei

www.parcocollieuganei.com
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

N. 6 - Wanderweg des Monte Ricco und Monte Castello

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora 
  • Start: alle spalle della stazione ferroviaria di Monselice
  • Länge: 5 km
  • Unebenheit: 300 m

Die Gehzeiten sind für einen geübten Wanderer berechnet; sie können je nach Kondition und speziellem Interesse für die Besonderheiten der Strecke variieren.

Den Startpunkt erreicht man in der Nähe eines roten Hauses, zu dem man über die Via Monte Ricco gelangt, die Asphaltstraße, die vom Südosthang gleich hinter dem Bahnhof von Monselice hinaufsteigt. Indem man einem sehr breiten steinigen Forstweg folgt, kommt man in Kürze zu einer Panoramaterrasse, die von der Statue des Herkules beherrscht wird, der die Welt trägt. Rechts befindet sich eine Treppe, die zur franziskanischen Einsiedelei Santa Domenica führt, die einst Wohnsitz des Grafen Vittorio Cini war und die von zwei Reihen mächtiger Zypressen gesäumt ist. Von der Terrasse aus reicht der Blick an klaren Tagen in südlicher Richtung bis zum Apennin. Nach wenigen Metern kommt man auf dem Wanderweg zu einer Gabelung: links geht man bergab zu dem angrenzenden Monte Castello, rechts hingegen bleibt man auf dem Hauptrundwanderweg in Höhe des Monte Ricco, wobei man die Strecke abkürzt.

Weitere Infos

Monte Ricco
Monte Ricco


Bücher und Fürer
 
 
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Regionale dei Colli Euganei