Parks.it Homepage

Parco Regionale del Corno alle Scale

www.enteparchi.bo.it
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Naturschutzgebiet

Identitätskarte

  • Grundstucksgröße (ha): 4.974,49
  • Regionen: Emilia Romagna
  • Provinzen: Bologna
  • Städte: Lizzano in Belvedere
  • Zur Festlegung von Maßnahmen: LR 11 2/04/1988
  • Offizielle Liste Nat.: EUAP0180

 

 
Mufflon

Die Umwelt

Angrenzend mit dem Parco dell'Alto Appennino Modenese bietet der Parco del Corno alle Scale wunderschöne Ausblicke. Einsame Täler, vom Wald auftauchende kleine Dörfer, Heiligtümer und Wasserfälle am Fuß der Berge. Die Wälder von Laubbäumen, insbesondere die Buche, erstrecken sich über den Großteil der Fläche und umfassen den einsamen Lauf der kristallklaren Wildbäche. Die Kare und die Prärien  sind der Habitat von botanischen Schätzen, letzter Vorposten der Alpen, und von einer reiche und interessante Fauna.

(Unter folgenden Links finden Sie italienische Texte)

Weitere Informationen

Adler
Corno alle Scale

Das Gebiet

Ein Park mit fünftausend Hektar Fläche für das höchste Gipfel des Apennins in der Nähe von Bologna: Ein Gebirge, welches fast zweitausend Meter hoch ist und von Schichten aus Sandstein bis zum Gipfel charakterisiert wird (deswegen wurde es "Le Scale", bzw. "Die Treppen" genannt). Der Parco Corno alle Scale wurde 1988 vom Regionalen Gesetz 11/88 gegründet. Das Gebiet erstreckt sich über 4.974 Hektare, die wie im Folgenden beschrieben unterteilt sind: 2.545 Hektar von angrenzenden Zonen (Wälder, landwirtschaftliche Zonen, Skigebiete) und 2,429 Hektar von weiteren Zonen des Parks (Vollständiges Schutzgebiet A, Allgemeines Schutzgebiet B, Schutzgebiet C für die Aufwertung der Umwelt auf die touristische Nutzung abgezielt).

(Unter folgenden Links finden Sie italienische Texte)

Weitere Informationen

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente di gestione per i Parchi e la Biodiversità - Emilia Orientale