Parks.it Homepage

Paprika aus Zero Branco

Paprika aus Zero Branco
PAT - Agroalimentare Traditionsprodukte


Paprika wird seit Urzeiten ein wenig überall in diesem kühlen Gebiet angebaut, das reich an frischem Quellwasser ist.
Paprika ist ein Gemüse, das seinen Ursprung in Südamerika hat und in der europäischen Küche im 16. Jahrhundert erschienen ist. Einige Gelehrte gehen davon aus, daß das Verbreitungszentrum dieser Pflanze Brasilien ist, andere dagegen Jamaica. Der Anbau der sehr zahlreichen Arten dieser Pflanze ist in der ganzen Welt weit verbreitet, während sich die Anbaufläche für Paprika in Italien zunehmend verringert. In Zero Branco hat der Paprika-Anbau uralte Tradition und ist vor allem von der Besonderheit der klimatischen Verhältnisse begünstigt. Jedes Jahr gegen Ende August und Anfang September findet im Ort das bekannte Paprikafest statt, wo man die Obst- und Gemüseausstellung besuchen und frische Erzeugnisse von bester Qualität zu günstigen Preisen kaufen kann.

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Parco Naturale Regionale del Fiume Sile