Loading...
Parks.it Homepage

GiraSile: Durch Dörfer und übers Land rund um die'Oase von Cervara

Zu Fuss Mit dem Fahrrad         Hohes Interesse: Flora Hohes Interesse: Fauna Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Länge: 12.5 km

Die Strecke ist auf die ehemalige Palù di Cervara ausgerichtet, heute bekannt als "Oasi Cervara" zwischen Karstquellen, Störchen und Eulen.
Entlang der stillgelegten ehemaligen Bahnlinie Treviso-Ostiglia lohnt es sich, die kleinen ländlichen Ortschaften Badoere, Morgano und Santa Cristina di Quinto (TV) zu besichtigen.
Hauptanziehungspunkte sind: die Kirche von Santa Cristina - "Rotonda di Badoere" - Barbasso-Sumpf - Mühle in Cervara.

 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Parco Naturale Regionale del Fiume Sile