Parks.it Homepage
 

Villa Celestia

Ehemaliges Celestie-Kloster am Flussufer des Sile

Das alte Gebäude aus dem 16. Jahrhundert zeichnet sich durch eine Reihe von Rundbögen und einem schönen Kamin aus. Es wurde im Jahre 1830 von der Familie Barbini erworben, die durch einen Anbau auf östlicher Seite eine richtige Villa in neoklassizistischem Stil daraus machte, mit einem Giebeldreieck, das eine Freske mit dem Wappen der Familie Barbini ziert. Vor der Villa liegt ein kleiner Garten, den einmal vielen Statuen schmückten, die auf den Pfeilern der Gartenmauer angebracht waren.

Gemeinde: Casale sul Sile (TV) Region: Venetien
(23916)Villa Celestia
Villa Celestia
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Parco Naturale Regionale del Fiume Sile