Parks.it Homepage
 

Kirche von Musestre

Nach dem Heiligen Ulrich benannt, hat sie eine sehr alte Geschichte und wurde erstmals in einem Dekret von Papst Callisto II aus dem Jahre 1123 erwähnt und anschließend im Jahre 1135 in einem Dekret von Papst Innocenzo II.
Sie wurde im 18. Jahrhundert neu errichtet (die letzte Einweihung ist aus dem Jahre 1746), wobei zum Teil das Mauerwerk des ehemaligen Gebäudes verwendet wurde, das auf dem Erdwall der römischen Straße Claudia Augusta errichtet war und zwar in der Nähe des Ortes, wo nach Überlieferung die Heiligen Teonisto, Tabra und Tabrata zu Märtyrern wurden.
Es ist interessant festzustellen, wie die Ausrichtung der Kirche verändert worden ist: die Fassade der alten Kirche aus dem 14. Jahrhundert war nach Süden gerichtet, zum Sile hin, während der Eingang der neuen Kirche um 90 Grad gedreht wurde und in Richtung Musestre liegt.  

Gemeinde: Roncade (TV) Region: Venetien
(23922)Kirche in Musestre
Kirche in Musestre
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Parco Naturale Regionale del Fiume Sile