Parks.it Homepage
 

Produkte

Gastronomisches Profil
Bei der Identifikation des Parco Fluviale del Tevere müssen drei charakterisierende Elemente berücksichtigt werden:
- Die vom Wasser berührte Flussseite;
- Die Hügelseite mit Weinanbuau und Olivenanbau;
- Der bergige Teil mit reichen Wäldern.
Also ist die Gegend reich an Gewässern und somit auch reich an vielen verschiedenen Fischsorten. Der Hügelteil hingegen ist für seinen Anbau von Wein und Oliven bekannt. Aus diesen Oliven wird das besondere "Umbria Colli Orvietani"- Olivenöl mit DOP- Qualitätssiegel hergestellt.
Zu den einheimischen Weinsorten zählen bekannte Tropfen wie z.B. "Decugnano", "Barberani", "Orvieto DOC", "Corbara DOC", "Falesco", "Salviano", "Grechetto di Todi"). Die Strasse der römisch- etruskischen Weine sieht hier eine Etappe vor. Zudem bieten die einheimischen Wualder Wild, besonders Wildschwein. Die einheimische Küche sieht daher u.A. vorzügliche Wildschwein- Speisen vor. Ausserdem werden traditionell einheimische Pilze, Waldfrüchte und Qualitäts- Kastanien verwendet. Auch wird vor Ort hervorragender Honig produziert. Poi i Funghi, frutti di bosco, miele e, soprattutto castagne, uno dei prodotti che ha guadagnato il marchio di tipicità. Die Kastanien werden übrigens verstärkt in Baschi und Montecchio geerntet. Es gibt auch eine Vereinigung zum Schutz der Kastanien des Territorium, die "Associazione produttori della castagna" der Berggemeinschaft Croce di Serra". Zudem finden in den verschiedenen Orten des Gebiets regelmässig Kastanien- Feste statt.

Gefunden 6 Ergebniss. (Ordnung: Kategorie > Produkt)
 Kastanien
Kastanienbäume wachsen langsam und leben lange. Ein Kastanienbaum kann bis zu 35 m hoch und bis zu 2 m breit werden. Seine Früchte reifen im Herbst, von September bis November. Allerdings muss unterschieden werden zwischen Kastanie und Marone....
Kategorie: Obst
Honig
Die Tallandschaft, Hügellandschaft  und Berglandschaft päsentieren eine vielseitige Vegetation mit einem hohen Anteil an Macchia Mediterranea, Akazienwäldern, Kastanienwäldern und kostbaren vegetalen Essenzen. Dies und der niedrige...
Kategorie: Honig
Öl
Das Extravergine Olivenöl aus den Oliven der Olivenbäume im Park gehört zu den beliebtesten Ölen der Region Umbrien. Die Farbe dieses Öls ist grünlich  bis gelblich, der Geruch fruchtig und der Geschmack bitter bis pikant....
Kategorie: Oel
Kichererbse
Die Kichererbse gehört zur Familie der Kräuterpflanzen. Diese der weissen Bohne ähnlichen, hellen und runden "Erbsen" liefern eine hohe Menge an Proteinen, daher sind sie gesund und nahrhaft. Sie enthalten aber auch viele Kalorien; gekocht...
Kategorie: Gemüse
Zweikorn
Zweikorn ist eine antike Zerealie. Sie scheint zunächst aus Palästina, dann aus Ägypten (siehe Grabfunde) sowie aus Syrien zu stammen (siehe Zitate des Homèr). Jahrhundertelang hat das Zweikorn das Grundnahrungsmittel der alten...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
 Wein
Der Wein im Schutzgebiet hat lange Tradition. Die Etrusker liessen den Wein in der Rupe von Orvieto reifen; so erhielt er sein besonders süsses Aroma. Die Weinreben verteilen sich heute auf die gesamte Hügellandschaft des Parco da Alviano, bis...
Kategorie: Wein
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Comunità Montana Orvietano Narnese Amerino Tuderte