Parks.it Homepage

Mantua Festung: Eine Route zwischen Kunst und Krieg

Mincio und Krieg - Route 3

Zu Fuss Mit dem Fahrrad         Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Start: Piazza Porta Giulia, Mantova
  • Ziel: Piazza Porta Giulia, Mantova
  • Länge: 21.4 km

Ende des 18. Jahrhunderts übernahm das Verteidigungsmerkmal der Stadt von Mantua einen völlig neuen Wert dank seiner einzigartigen und besonderen geographischen Beschaffenheit. Mit der Annexion des Hasburgerreiches, die vom Reichstag von Regensburg 1708 bestätigt wurde, hörte Mantua plötzlich und endgültig auf, die Hauptstadt eines Herzogtums zu sein, und die Stadt wurde in die Hauptstadt einer Provinz verwandelt, mit der Rolle der wichtigsten Festung zur Verteidigung der kaiserlichen Gebiete Norditaliens. So fing der weite Prozess von Militarisierung an, die lange die Geschichte dieses Gebiets charakterisierte und zur fortschreitenden Umwandlung von Mantua in eine Stadt-Festung führte.

Weitere Infos
Cittadella di Porto, Eingang des Docks des Sportklubs Canottieri Mincio, schon militärisches Dock
Cittadella di Porto, Eingang des Docks des Sportklubs Canottieri Mincio, schon militärisches Dock
 
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente Parco del Mincio