Parks.it Homepage
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Route des "Memoriale"

Das Herz von Parco Storico di Monte Sole

Zu Fuss         Hohes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Geschichte 

    Die Route des Memoriale umfasst viele der Ortschaften, die in das Massaker im Jahr 1944 hineingezogen wurden, sowie viele Orte, die an den Kampf für die Freiheit (die sogenannte "Liberazione") erinnern. Diese Route stellt den inneren Kern, das Herz des Historischen Parks von Monte Sole dar.
    Während dem Zweiten Weltkrieg wurden 955 Personen von Nazi-Faschisten in die drei Gemeinden von Marzabotto, Monzuno und Grizzana - die jetzt den Park bilden - getötet. Die ganze Gemeinschaft, die diese Berge seit Jahrhunderten bewohnte, wurde vernichtet. Die meisten Tötungen geschahen in den Tagen zwischen dem 29. September und dem 5. Oktober 1944, die als "Eccidio di Marzabotto" bekannt sind, als 770 Personen ums Leben kamen. Weitere Gewalttätigkeiten geschahen auch vor und nach dem Massaker.

    Weitere Infos

    Teil der Route des Memoriale ist die Route Poggiolo - San Martino - Caprara - Casaglia - Poggiolo

    Casaglia
    Casaglia
     
    share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
    © 2020 - Ente di gestione per i Parchi e la Biodiversità - Emilia Orientale