Parks.it Homepage

Parco Nazionale d'Abruzzo, Lazio e Molise

www.parcoabruzzo.it

Barrea - See Vivo (1.591 m)

Wegmarkierung - Wanderweg Parco - K4

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora Hohes Interesse: Fauna Hohes Interesse: Panorama 
  • Start: Località Fonte Sambuco (K6) al Km. 67 della SS.83
  • Dauer: 5 Std. Hin- und Rückweg
  • Schwere: E - Exkursionistisch
  • Unebenheit: 460 m

Vom bewohnten Gebiet von Barrea fährt man nach Alfedena auf der Staatsstraße 83 bis zum Km 67.
Bei einer Haarnadelkurve rechts biegt man in eine Straße von zirka 700 m ein, bis zu einer Umleitung links nach der Wegmarkierung K4, die den Buchenwald im Inferno Tal durchquert: Hier durchquert man die Moräne eines alten Gletschers. Man braucht 40 Minuten, den Bergpass Buon Passo zu erreichen, wo ein Bild der Madonna delle Grazie zum Schutz der Wanderer gestellt wurde.
Bald erreicht man den höchsten Punkt der Route (1.656 m) und danach steigt man bis zum wunderbaren See Vivo hinunter, auf einer Höhe von 1.591 m. Der See ist von den Gipfeln der Bergen Iamiccio, Tartaro, Altare und Petroso - der mit seinen 2.249 m den höchsten Gipfel des Parks darstellt - beherrscht.

Weitere Infos

 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Nazionale d'Abruzzo, Lazio e Molise