Parks.it Homepage

Parco Nazionale Appennino Tosco-Emiliano

www.parcoappennino.it

Der Welt-Pilzwettbewerb färbt sich rosa - die Anmeldung ist eröffnet!

7. und 8. Oktober 2017 in Cerreto Laghi

(Sassalbo, 12 Apr 17) Anmeldung eröffnet zum Welt-Pilzwettbewerb, der auch dieses Jahr im Oktober in Cerreto Laghi in der Gemeinde Ventasso (RE) stattfindet.

Entstanden nach einer Idee von Frà Ranaldo und den Briganti di Cerreto, organisiert der Nationalpark Toskanisch-Emilianischer Apennin in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ventasso die fünfte Auflage der Veranstaltung, die ein immer größeres Interesse verzeichnet und die schon von vielen erwartet wird.

Ziel ist, eine Veranstaltung zu schaffen, bei der sich alles um den Steinpilz dreht: Steinpilze suchen; Steinpilze sammeln; Steinpilze kennenlernen; von Steinpilzen erzählen; Steinpilze fotografieren; Steinpilze zubereiten.

Der Gedanke ist, in Cerreto Pilzliebhaber zu versammeln, eine positive Bindung zu schaffen, umweltfreundliche Methoden beim Pilzsuchen und Sammeln zu fördern, die Welt des Waldes und der Pilze besser kennenzulernen und zu verstehen und dieses Geschenk der Natur fröhlich zusammen zu feiern.

Um an dem am Sonntag, dem 8. Oktober 2017 stattfindenden Wettbewerb teilnehmen zu können, ist die Teilnahme am Informationsabend am Samstag, dem 7. Oktober 2017 Voraussetzung.

Die Anmeldeformulare sind erhältlich auf der Webseite www.parcoappennino.it/campionato.mondiale.fungo/iscrizioni.php

Das Anmeldeformular kann auch schriftlich beim Nationalpark angefordert werden bei turismo@parcoappennino.it oder telefonisch unter der Mobil-Nr. 3471639146 (Erika).

Große Neuigkeit am 7. und 8. Oktober in Cerreto Laghi, im Nationalpark Toskanisch-Emilianischer Apennin, mit der neuen Kategorie Damen Einzel!

Die Anmeldung ist eröffnet, und in diesen Tagen herrscht großer Andrang auf der Webseite des Welt-Pilzwettbewerbs, mit Frà Ranaldo, der eine große Neuigkeit bereithält, die er unbedingt alle wissen lassen möchte: ab diesem Jahr wird auch in der neuen Kategorie Damen Einzel konkurriert!

Wie nämlich aus Art. 6 der Verordnung 2017 ersichtlich ist, werden die ersten drei schwersten von Herren gesammelten Körbe mit den ersten drei schwersten Körben der weiblichen Konkurrentinnen gemessen (und dann wird man sehen, wer mit Abstand die drei besten sind).

Natürlich sind die anderen Preise für den schwersten Pilz und für den schönsten Pilz sowie die Siegerehrung in der Mannschaftsklassifikation, der kombinierten apenninischen Klassifikation und dem Selfie mit Pilz weiterhin sehr begehrt.


Annexes:
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale Appennino Tosco-Emiliano