Parks.it Homepage

Vorstand des Parks Cinque Terre

In der Vorstandssitzung des Parks sind 565.000 Euro für das Wanderwegenetz und den Gebiets- und Landwirtschaftsschutz bereitgestellt worden.

(Manarola, 01 Dic 17) Am Donnerstag, 30. November 2017 hat beim Parksitz in Manarola die Vorstandssitzung der Behörde stattgefunden, während derer mit Änderung der Haushaltsplanung für 2017 der Betrag von 260.000 Euro für die Landschaftssanierung zur Verbesserung der Wanderwege, der Terrassen und der Gebietsnutzung der Cinque Terre bereitgestellt worden ist.

Es sind ebenfalls 105.000 Euro zugunsten der Agrarpolitiken und der Sanierung von Umweltbeeinträchtigungen sowie 200.000 Euro für laufende Instandhaltungen und vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen zur Verfügung gestellt worden.

Außerdem sind 120.000 Euro für die drei Gemeinden der Cinque Terre für die Sicherheit betreffende Projekte bestimmt.

Die dem Gebiet zur Verfügung gestellten Beträge kommen zu denen hinzu, die bereits im Laufe der Sitzung des Exekutivrates Nr. 12/2017 des Parks Cinque Terre festgelegt wurden, die am 13. November 2017 stattfand.


Annexes:
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Cinque Terre