Parks.it Homepage

Aktivitäten und Sicherheit im Meer: Begegnung des Nationalparks der Cinque Terre mit der Hafenbehörde von Levanto

(Manarola - Sede -, 13 Ago 18) In den verangenen Tagen hat der Direktor des Nationalparks der Cinque Terre Ing. Patrizio Scarpellini in Levanto den Marschall Sergio Petruzzello, Kommandant der lokalen Meeresbehörde von Levanto getroffen und ihm seine Anerkennung für die Überwachungstätigkeiten im Meeresschutzgebiet ausgesprochen.

Der Direktor des Nationalparks hat betont, wie notwendig es ist zusammenzuarbeiten, um eine Dienstleistung zu erbringen, die den Bedürfnissen aller Nutzer des Meeres am besten entspricht, vor allem jetzt, wo am Küstenstreifen des Nationalparks und im Meeresschutzgebiet die Zahl der Touristen und Bewohner erheblich zunimmt.

Die Ferien im August machen nämlich eine intensive Überwachung noch dringender. Die Parkbehörde und die Hafenbehörde – Küstenwache, gewährleisten gemäß eines seit Jahren konsolidierten Plans die Sicherheit der Badenden im Meer, wenden ein Kontrollsystem an, vor allem im Hinblick auf Freizeitkapitäne sowie den Schutz der Meeresumwelt.

Es ist nämlich bekannt, dass die Nichtbeachtung der elementarsten Sicherheitsvorschriften im Meer oft die Ursache von Unfällen mit schweren Folgen für Personen und oft auch für die Umwelt ist.

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Cinque Terre