Parks.it Homepage

Erstes Treffen zur gemeinsam Planung der Zukunft des Ökotourismus im Circeo Park

Ein ökotouristisches Paket auf englisch, das für kleine Gruppen ausländischer Besucher in der Nebensaison bestimmt ist

(Sabaudia, 27 Mar 18) In der Region Latium ist der Parco Nazionale del Circeo zusammen mit der Behörde des Parco Regionale Riviera di Ulisse als eines der Pilotgebiete für das Projekt DestiMED ausgewählt worden, das durch das europäische territoriale Kooperationsprogramm Interreg-MED finanziert wird; die Region Latium ist federführend bei dieser Initiative. Zweck der Initiative ist die Förderung der touristischen Potentiale unter dem Aspekt der Umwelt der Schutzgebiete des Mittelmeerbeckens durch die Schaffung eines ökotouristischen Netzes, das auf nachhaltigen eigens dafür erforschten, geschaffenen und kontrollierten Qualitätsstandards beruht. 

Im Anschluß an die öffentliche Präsentation der Initiative, um effektiv mit dem gemeinsamen Vorhaben zu beginnen, das den Park, die Behörden und die Wirtschaftsteilnehmer des Gebiets zur Schaffung eines ökotouristischen Produkts für den Circeo - das sogenannte "Paket" - führen wird, ist für Mittwoch, den 4. April 2018 um 10.00 Uhr beim Sitz des Circeo Nationalparks eine erste Besprechung festgelegt worden.

Ziel ist, gemeinsam dieses innovative Projekt des ökotouristischen Netzes zu realisieren, ein Projekt, das ein erster Schritt für eine bewusste Gebietsnutzung sein und das Wachstum spezifischer Touristenflüsse außerhalb der Saison begünstigen könnte. 

SAVE THE DATE: DestiMED - 4/4/2018, h. 10:00, Parco Nazionale del Circeo 

Die Partner des Projekts DestiMED
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale del Circeo