Parks.it Homepage

Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi

www.dolomitipark.it

Chiesette Pedemontane: Santi guerrieri e Santi guaritori nelle Dolomiti Bellunesi

Chiesette Pedemontane: Santi guerrieri e Santi guaritori nelle Dolomiti Bellunesi
Chiesette Pedemontane: Santi guerrieri e Santi guaritori nelle Dolomiti Bellunesi

Text in Fremdsprache
it 

Die Route, welche die kleinen Kirchen zu Füssen der Dolomiti Bellunesi begleitet, stellt einen aussergewöhnlichen Weg durch die Natur, die Geschichte, die Kunst und die Kultur dieser Täler dar. Heute sind diese Pfade kaum bekannt, doch einst handelte es sich um Wege, die zu wichtigen Stätten des Friedens und der Religiösität führten. Manche erreichten diese heiligen Orte in unbequemer Position im hoffnungsvollen Vertrauen auf eine besondere Gnade. Jeder Heilige hatte seine eigenen "Kompetenzen". Die Pilger kamen zahlreich und unermüdsam aus nahen und aus fernen Orten her; denn sie glaubten fest daran, erhört zu werden. Das heutige Aussehen der betreffenden Bauten ist das Ergebnis später Erneuerungen, die sowohl auf Grund neuerer praktischer Bedürfnisse, als auch durch die Hingabe der Pilger entstanden, welche Ihre Orte der Wallfahrt zu verschönern becshlossen. Der Besuch dieser entfernten, sugggestiven Kirchlein bleibt in jedem Fall eine unvergessliche Erfahrung, auch da sie uns das Schauspiel einer ungewöhnlich gelungenen Mischung aus der willkürlichen Ästhetik der Natur und aus der menschlichen Kreativität und Erfindungskunst bieten.
  • Reihe: Itinerari nel Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi - n° 3
  • Autor: Laura Bortolas, Tiziana Conte
  • Herausgeber: Cierre Edizioni
  • Seiten: 100
  • Format: 12x21 cm
  • Jahr: 1999
  • Preis: 5,00 €  

Blättere online durch Blättere online durch
Bestelle on-line

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi