Parks.it Homepage

Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi

www.dolomitipark.it
 

San Martin Tal


Die Valle ist von Vignui, oder auch von Lasen aus erreichbar. Sie wird vom reinen Wasser des Wildbachs Stien durchzogen. Dieser entspringt den steilen Hängen, welche die wasserreiche Hochebene von der Talsohle und dem nun künstlich bebaumten Pian dei Violini trennen. Das Tal ist im Sommer hervorragend für Familienwanderungen geeignet, und zwar schon ab niedriger Höhe, bis zu der Kreuzung welche auf die Wege nach Ramezza, nach rechts durch einen grossen Buchenwald, und nach links zu den Scalòn di Pietena e delle Vette, hinweist. Der Reichtum an Blumen und alpiner Vegetation wird mit menschlicher Präsenz assoziiert, auf die übrigens auch die calchères zum Kalkkochen, welche in der Gemeinde Fornàs zu finden sind, hinweisen.
Die Wassergewinnung verringert die laufende Wassermenge und kann als ein Tribut der Berge an die Bewohner von Berg und Tal gesehen werden.

Ortschaft: Feltre (BL) Region: Venetien
San Martin Tal
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi