Parks.it Homepage

Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona, Campigna

www.parcoforestecasentinesi.it

"La salsiccia matta"

"La salsiccia matta"
Salsiccia matta o "ciavar"

Die Geschichte
Für die "salsiccia matta" (verrückte Bratwurst), auch "ciavar" genannt, gelten die selben Prinzipien wie für andere Lebensmittel aus Schweinefleisch. Schon immer ist von diesem nützlichen Tier nichts verschwendet worden. Kompetente Metzger  haben schon immmer aus der "Teilung" des Fleischs verschiedene Spezialitäten gewonnen. Die Geschichte der "ciavar" verliert sich in den Erzählungen der der ätesten Bewohner der Täler in der Romagna. Die "armen" Teile vom Schwein werden gehackt, vermengt und mit Wein verfeinert, um diese besonders schmackhafte Bratwurst herzustellen.

Aktuelles Produktionsgebiet im Park
Bagno di Romagna, Portico-San Benedetto, Santa Sofia.

Beschreibung
Die "ciavar" ähnelt der klassischen italienischen Bratwurst. Die Farbe ist je nach den verwendeten Fleischsorten. Normalerweise wird dieses Produkt frisch oder gebraten verzehrt, Man kann es aber auch reifen lassen oder in Öl einlegen.

Die Saisonalität des Produkts
Das ganze Jahr über.

Liste der Hersteller
  Macelleria del Viale sas di Zanchini Barbara
Metzgereien - Santa Sofia (FC)
  Macelleria Simone
Metzgereien - Santa Sofia (FC)
  Macelleria Camillini Orietta di Capanni Claudio
Metzgereien - San Piero in Bagno (FC)
  Azienda Agricola Le Selve di Vallolmo
Landwirtschaftliche Betriebe - Pratovecchio (AR)
  Marcello Orlandi
Metzgereien - Pratovecchio (AR)
  Macelleria Gino Rossi
Metzgereien - Poppi (AR)
  Aldo Orlandi
Weitere - Pratovecchio (AR)

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona e Campigna