Parks.it Homepage

Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona, Campigna

www.parcoforestecasentinesi.it

Atlante degli uccelli nidificanti nel Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona, Campigna

Atlante degli uccelli nidificanti nel Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona, Campigna
Atlante degli uccelli nidificanti nel Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona, Campigna

Text in Fremdsprache
it 

Hundert Arten beschrieben in einer neuen Veröffentlichung

Vögel sind zweifellos die faszinierendste und vielfältigste Tiergruppe. Von den großen Raubvögeln wie dem Adler und dem Uhu, den akrobatische Meisen, dem winzigen Goldhähnchen, zum Schwarzspecht, der das Symbol der "Foreste Vetuste" ist.

Endlich nach sechsjährigen Forschungen ist der erste Brutvogelatlas des Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi veröffentlicht worden. Fast hundert Arten werden hinsichtlich ihrer Ökologie und Verteilung beschrieben. Ein ornitologisches Gut von großer Bedeutung; Forscher aus der Romagna und der Toskana, die an der Entstehung dieses Buches mitgewirkt haben, haben sich abgestimmt, und zum ersten Mal war eine Gesamtbetrachtung jenen Teils des toskanisch-romagnolischen Apennins möglich, der zum Schutzgebiet gehört.

Der 238-seitige Band mit einem Vorwort von Pierandrea Brichetti (einem der bekanntesten Ornitologen Italiens) beschreibt 97 Brutvogelarten mit kurzen Anmerkungen zur Ökologie, Beschreibung ihrer Präsenz in der Vergangenheit und in der Gegenwart, Fotos und Angaben zur Verteilung der Arten.
  • Von: Pier Paolo Ceccarelli, Stefano Gellini, Guglielmo Londi, Nevio Agostini
  • Herausgeber: ST.E.R.N.A.
  • ISBN: 978-88-95719-03-0
  • Seiten: 238
  • Format: 17x23 cm
  • Jahr: 2019
  • Preis: 20,00 €  

Bestelle on-line

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona e Campigna