Loading...
Parks.it Homepage

Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona, Campigna

www.parcoforestecasentinesi.it

7 - Rimbocchi - La Verna

Casalino und nächste Steigung

Il Sentiero delle Foreste Sacre Il Sentiero delle Foreste Sacre

Zu Fuss         Erhöhtes Interesse: Religion 
  • Start: Rimbocchi (Cà Santicchio) (544 m)
  • Ziel: La Verna (1128 m)
  • Dauer: 3 bis 4 Stunden
  • Länge: 7.2 km
  • Unebenheit: Aufwärts 580 m

Ab Rimbocchi folgt man eine kurze Strecke der Straße nach Chiusi, überquert den Wildbach und steigt bis Casalino hinauf. Eine steile Steigung führt bis zum Gebirgskamm und von dort überschreitet man die Straße um Berg Penna herum.  In kurzer Zeit kommt man am Fuße der Felsen an, durch alte vom Wald aufgewickelte Erdrutsche, bis man am Fuße des Kliffes von Precipizio ankommt, in dessen Spitze sich die Gebäude von La Verna zeigen.
Nachdem man ein Tor überschreitet hat, begegnet man einen gepflasterten Pfad, der von La Beccia - wichtigster Fußgängerzugang zur Klosterstadt - kommt. Diesem Weg entlang, ungefähr vor acht Jahrhunderten, stieg zum ersten Mal Franz von Assisi hinauf, und dort wurde er von einem Schwarm von feiernden Vögeln empfangen.

La Verna
La Verna


Bücher und Fürer
Auswahl Emporio"Foreste sacre"
10,00 €  
 
 
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona e Campigna