Parks.it Homepage
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

I funghi del Gargano

I funghi del Gargano
I funghi del Gargano

Text in Fremdsprache
it 

Führer zum nachhaltigen Pilzesammeln

Zu den natürlichen Schönheiten des Nationalparks des Gargano gehören nicht nur die Küste, die Vegetation, Grotten und Tiere, sondern auch die Pilze, die mit ihren verschiedenen Farben und lustigen Formen unsere Wälder verschönern.
Die Pilze des Gargano ziehen jährlich Tausende Pilzliebhaber aus vielen Teilen Italiens an, da dort viele erstklassige Sorten wachsen, wie Kaiserlinge, Steinpilze und Pfifferlinge…
Eine übermäßige Ansammlung von Personen stellt allerdings ein Problem für die Pilzflora dar: das willkürliche und unregulierte Sammeln von Pilzen beeinträchtigt ihre Verbreitung.
Und nicht nur das. Wer Pilze sammelt, achtet oft nicht den Naturraum, der ihn umgibt. Einige Beispiele: Vernichtung von unbekannten oder giftigen Pilzen, Benutzung von Plastiktüten, Wegwerfen von Abfällen, Parken von Autos im Wald und nicht an Straßenrändern…
Ziel dieser Broschüre ist es, Pilzliebhaber zu sensibilisieren, damit sie einige grundlegende Regeln beim Sammeln beachten.

Zeichnungen: Enza Giardinelli
  • Autor: Tommaso D'Anello, Matteo Orsino
  • Seiten: 32
  • Format: 16,5x23,5 cm
  • Jahr: 2001
  • Preis: 2,50 €  

Bestelle on-line

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Nazionale del Gargano