Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

Reitweg des Gran Sasso

Der längste Reitweg Italiens

Zu Pferd         
  • Länge: 320 km

Mit seiner 320 km langen Trasse ist der Reitweg des Gran Sasso der längste Italiens. Drei Provinzen werden durchquert: L'Aquila, Pescara und Teramo und 8 unter den 11 touristischen Bezirken mit hohem natürlichem Wert, die das Schutzgebiet bilden. Der Trasse entlang sind 11 Wasserpunkte gestellt, 9 Tränke und Dutzende Quellen renoviert worden, um den Viehzüchtern zu unterstützen.
Neun ausgestattete Raststätte mit Feuerplätzen sind organisiert worden, 2 Berghütten wurden renoviert und 8 Hütten für Pferde in der Nähe von den touristischen Strukturen wurden gebaut.

Weitere Infos

  RouteWegbarkeit 
1 etappe
Reitweg - Von Prati di Tivo nach Rigopiano
Zu Pferd Zu Pferd
7 h
2 etappe
Reitweg - Von Rigopiano nach Capestrano
Zu Pferd Zu Pferd
7 h
3 etappe
Reitweg - Von Capestrano nach Assergi
Zu Pferd Zu Pferd
6 h
4 etappe
Reitweg - Von Assergi nach Campotosto
Zu Pferd Zu Pferd
7 h
5 etappe
Reitweg - Von Campotosto nach Prati di Tivo
Zu Pferd Zu Pferd
8 h
6 etappe
Reitweg - Von Campotosto nach Cortino
Zu Pferd Zu Pferd
6 h
7 etappe
Reitweg - Route des Wassers und des Wolfes
Zu Pferd Zu Pferd
 
Routen für das Reiten
Routen für das Reiten
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga