Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

touristische Route im Bezirk zwischen den zwei Königreichen

Auto         Hohes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Start: Teramo

Von Teramo, durch eine kurze Strecke der piceno-aprutina Staatsstraße, die bis zum Ascoli Piceno führt, erreicht man Campli, zauberhafte Stadt reich an historischen und architektonischen Monumenten, die meistens im 14. Jahrhundert zurückliegen. Bemerkenswert ist die wunderschöne Kirche von Santa Maria in Platea, mit in der Krypta aufbewahrten Fresken aus dem 14. Jahrhundert und feiner Ausstattung aus folgenden Zeiten, und die Scala Santa, nämlich ein Heiligtum aus dem Jahr 1776. Im ehemaligen Kloster von Franz von Assisi befindet sich das Nationale Archäologische Museum, das die Funde aus der nahe liegenden Nekropolis von Campovalano (11.-2. Jahrhundert v.Chr.) aufbewahrt.

Weitere Infos

Hütten in Tolos (Caciare) der Montagna di Campli
Hütten in Tolos (Caciare) der Montagna di Campli


 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga