Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

Touristische Route im Bezirk Alta Valle von Aterno

Von L'Aquila bis Capitignano

Auto         Hohes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Start: L'Aquila
  • Ziel: Capitignano

Von L'Aquila folgen Sie die Staatsstraße dem Fluss Aterno entlang, und erreichen Sie Pizzoli, wo sich das ausgezeichnete Schloss Dragonetti-De Torres aus dem 17. Jahrhundert mit viereckigem Plan und eckigen Türmen herausragt. Nicht weit von Pizzoli entfernt erreicht man Barete, die sich auf der alten Lavaretumo Lavacrum Amiternie befindet, die sich zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert entwickelte, und wo die im 18. Jahrhundert sanierte S. Vito Kirche vorhanden ist. Auf dem Gebirgskamm des Pagarone über dem bewohnten Gebiet, in einer strategischen Lage für die Herrschaft über den nördlichen Teil des Tals von L'Aquila, befinden sich die Ruinen der alten Festung (13. Jahrhundert). Von Barete schlängeln sich interessante touristische Wanderrouten, welche zu Pferd oder mit dem Mountainbike zurückgelegt werden können, und die bis zum Berg S. Lorenzo (m. 1426) und zum Berg Mozzano (m. 1493), der sich im See von Campotosto zeigt, führen.

Weitere Infos

Schloss von Pizzoli
Schloss von Pizzoli
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga