Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it
 

Produkte

Der Parco Nazionale del Gran Sasso und seine landwirtschaftliche Lebensmitteltradition

Der Park ist reich an alten einheimischen Produkten und autochthonen Viehrassen, welche in der Vergangenheit die Bergdörfer bereicherten.

Weitere Info

Bohnen des Parks
Bohnen des Parks
Gefunden 95 Ergebniss. (Ordnung: Kategorie > Produkt)
Seite 1 von 5
Eingelegtes Gemüse
Die Geschichte Schon immer hat der Mensch das Bedürfnis gehabt, sich Lebenmittelvorräte anzulegen. Manchmal hat er auch rein zufällig Lösungen zur Aufbewahrung von Lebensmitteln gefunden. So sind die Spezialitäten entstanden,...
Kategorie: Konserven
Marmeladen (Konfitüren)
Die Geschichte Der Name Marmelade kommt aus dem Portugiesischen ("marmelo"), für die Quitte (aus dem Grieschichen melimelon, "Honigapfel"). Bereits die antiken Griechen machten die Quitte durch einen langsamen Kochvorgang in Honig haltbar. Diverse...
Kategorie: Konserven
'Fiadoni'
Die Geschichte Der Ursprung des "Fiadone" geht auf die Zeiten von Mexisburg, auf die Renaiccance und auf Ferrara zurück. Das Rezept kam in die Abruzzen, weil es sie Verwendung von Saphran vorsah; und der Saphran aus L'Aquila galt als exzellent....
Kategorie: Süßes
Kategorie: Süßes
Aromatiche Pflanzen
Die Geschichte Aromatische Kräuterarten stammen direkt aus dem italienischen Mittelmeerraum. In der Vergangenheit war das Salz in der Küche eine ksotbare ware und die Kräuter dienten als sein würdiger Ersatz, um das Essen schmackhaft...
Kategorie: Aromakraeuter
Safran
Die Geschichte Von Asien aus verbreitete sich Saphran in alle Teile der Welt und kam auch nach Europa. In Italien wurde er von einem Mönch eingeführt, der zur Familie Santucci di Navelli gehörte. Auch rotes Gold der Abruzzen wird der Safran...
Kategorie: Aromakraeuter
Die Geschichte Die Giuncata ist einer der ältesten Käse der Geschichte. Die Giuncata war nämlich bereits im Mittelalter bekannt, und es gibt sie noch heute. Bis vor wenigen Jahren war es unter den Hirten des Gebiets noch Brauch, die Giuncata...
Kategorie: Käse
Die Geschichte Käse mit Springwürmern ist so als wie das Land oder wie die Berge. Die Abruzzen sind sehr reich an hirtlichen Traditionen, durch die auch der Pekorinokäse "Marcetto" entstand. Im Dialekt der Zone heisst dieser antike Käse...
Kategorie: Käse
Caciocavallo Abruzzese
  Die Geschichte Der Caciocavallo Abruzzese ist ein "Pasta filata-Käse", der inzwischen in der ganzen Region Abruzzen verbreitet ist und traditionsgemäß in den Gebieten der Provinz L'Aquila hergestellt wurde. Sein Name ist auf...
Kategorie: Käse
Die Geschichte Dieser antike, durch historische Dokumente auf dem Territorium sowie mündlich seit jeher bezeugte Käse ist ein Ergebnis der starken Pruasenz von Hirten und Viehhaltern auf dem Gebiet. Aktuelles Produktionsgebiet im Park: Das...
Kategorie: Käse
Die Geschichte Schon immer hat die starke Präsenz von Hirten in den inneren und äusseren Gebieten des Parks die Weitergabe antiker Methoden zur Käseherstellung weiterzugeben. Auch die Sorten von Schafskäse haben über die Jahre...
Kategorie: Käse
Farindola Pecorino
Die Geschichte Dieser traditionelle Käse wird durch die Verwendung von Lab vom Schwein charakterisiert. Diese Technik ist antik und muss mit viel Aufmerksamkeit von den Frauen durchgeführt werden, die diesen Herstellungsprozess bewahren und...
Kategorie: Käse
Die Geschichte Die Käseproduktion kennzeichnet das gesamte Gebiet des Parks, wobei aber jede Stadt ihre eigenen Traditionen und Besonderheiten hat, wie im Fall des in Farindola hergestellten "formaggio degli sposi". Es handelt sich um einen Käse...
Kategorie: Käse
Gekörbter Pecorino aus Castel del Monte
Die Geschichte Der gekörbte Pecorino aus Castel del Monte kann auch Pecorino der Transhumanz genannt werden, da die Hirten früher mit ihren Herden in Richtung der milden Weiden in Apulien zogen, wenn es kalt wurde. Wenn es wieder warm wurde,...
Kategorie: Käse
Gereifte Schafsricotta
Die Geschichte Gemeinsam mit dem Pecorinokäse hat die Ricotta aus Schafsmilch oder aus Kuhmilch jahrzehntelang die Ernährungsgrundlage der Hirten des Gebiets dargestellt. Besonders die gereifte Schafsricotta steht in enger Bindung zu den Bedürfnissen...
Kategorie: Käse
Kategorie: Käse
Mischmilch- Caciotta aus Latien
Die Geschichte Jahrhunderte der Käseherstellung auch in Randgebieten des Territoriums haben u.A. zur Entstehung dieser Mischmilch- Käsespezialität geführt. Es handelt sich um einen hoch energetischen und leicht aufzubewahrenden Käse,...
Kategorie: Käse
Pecorino Amatriciano
Die Geschichte Einige Dokumente in den Archiven bezeugen die historische Präsenz und die Wichtigkeit des Pecorino in den Läden und Gaststätten des Gebiets, und bei der Ernährung der einheimischen Hirten. Durch die heute noch auf den...
Kategorie: Käse
Die Geschichte Es handelt sich um ein antikes Produkt der Transhumanz. Die Transhumanz war einst ein wichtiges Brauchtum in Süditalien und diente der Verwaltung des Territoriums. Gemeinsam mit dem Ricottakäse hat der Pecorino jahrzehntelang...
Kategorie: Käse
Pecorino der Monti della Laga
Die Geschichte Einige Dokumente in den Archiven bezeugen die historische Präsenz und die Wichtigkeit des Pecorino in den Läden und Gaststätten des Gebiets, und bei der Ernährung der einheimischen Hirten. Durch die heute noch auf...
Kategorie: Käse
Seite 1 von 5
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga