Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it
 

Produkte: Reis Nudeln und Zerealien

Der Parco Nazionale del Gran Sasso und seine landwirtschaftliche Lebensmitteltradition

Der Park ist reich an alten einheimischen Produkten und autochthonen Viehrassen, welche in der Vergangenheit die Bergdörfer bereicherten.

Weitere Info

Bohnen des Parks
Bohnen des Parks
Gefunden 10 Ergebniss. (Ordnung: Kategorie > Produkt)
Die Geschichte Dieses Getreide gab es in den Abruzzen bereits im Jahr 1537, was sogar von einem Notarsakt (Ortschaft Torino di Sangro). Es wurde bei der Produktion von Brot und Nudeln verwendet. Aktuelles Produktionsgebiet im Park: Provinz von L'Aquila,...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
'Saragolla'
Die Geschichte Die Saragolla ist eine Zerealie, die den modernen Sorten an Hartweizen vorausgeht. Er wurde wahrscheinlich von den protobulgarischen Altzec Völkern aus Ägypten in den Abruzzen eingeführt, um 400 n. Chr.. Der Name kommt von...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
Gerste
  Die Geschichte Die traditionsgemäß angebaute Gerste Hordeum vulgare ist "Majorino" oder "Maggiolino", eine mehrzeilige Gerstensorte, deren Name mit der Reifezeit verbunden ist. Weniger verbreitet ist die zweizeilige Gerste, " Marzuolo"...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
Kichererbse aus Capitignano
Die Geschichte Die Ortschaft Capitignano in der Provinz L'Aquila ist historisch an diese Erbse gebunden. Eine aktuelle Studie des DNA's dieser Sorte hat es ermöglicht, sie als genetisch "selten" zu katalogisieren. Aktuelles Produktionsgebiet...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
Mais oder Mais für Polenta
  Die Geschichte Der Mais Zea Mays L. hat sich erst nach der schlimmen Hungersnot von 1764 durchgesetzt, die die Bevölkerung dazu gebracht hat, die Anbaupflanzen zu diversifizieren. Als Nahrungsmittel wird der klassische Mais verwendet, der...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
Majorino Gerste
Die Geschichte Der Anbau von Hirse begann im Nahen Osten im Neolyth. Die ältesten Bezeugungen gehen auf das Jahr 10000 v. Chr. zurück. Im Jahr 5000 hatte sich HIrse dann in ZEntraleuropa verberitet. Hirse wurde oft den Kranken gegeben, da sie...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
Quarantino Mais
Die Geschichte Die ersten Bezeugungen der Art Mais in den Gebieten, die heute zum Nationalpark gehören, gehen auf die ersten Jahrzehnte des XVIII Jh. zurück. Nach der langen Hungersnot des Jahres 1764 che verbreitete sich der ursprünglich...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
Solina Weizen
Die Geschichte Die Präsenz in den Abruzzen wird durch historische Dokumente bereits für das Jahr 1500 bestätigt. Die "Solina" ist eine Weichweizensorte und typisch für die Berge der Abruzzen. Sie verleiht Brot, Nudeln sowie Kuchen...
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
Zweikorn
Die Geschichte Dank seines produktiven Potentials, auch in schwierigen Gebieten und in Randgebieten des Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga, wird Zweikorn schon seit der Antike auf kelinen und teils entlegegen Teilen des Gebiets angebaut....
Kategorie: Reis Nudeln und Zerealien
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga