Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it

Heiligtum der Madonna della Tibia

Kirche der Madonna della Tibia
Kirche der Madonna della Tibia

Die Kirche von Santa Maria della Tibia oder Madonna della Tibia (bzw. Madonna des Schienbeines) befindet sich auf einem Fels  1.187 m über dem Meeresspiegel, über dem bewohnten Gebiet von Crognaleto. Der Tradition nach ist das im Jahr 1617 gebaute kleine Heiligtum eine Votivgabe eines reichen Händlers aus Amatrice, der dort in eine Schlucht herabstürzte. Weil er dachte, er würde nicht überleben, rief er die Jungfrau Maria an, so konnte er  nur mit einem gebrochenen Schienbein nach Hause zurückkehren. Andererseits zeigen historische Quellen, dass schon im 12. Jahrhundert diese Ortschaft mit dem Name von "Tibbla" bekannt war.

Weitere Infos

Gemeinde: Crognaleto (TE)  Region: Abruzzen


share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga