Parks.it Homepage
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

Schrot

Schrot
Dinkel

Es handelt sich hierbei um eine rustikale Saat, die auch in agrikulturellen Randgebieten konstant angebaut werden kann, also auch in vielen internen Zonen der Abruzzen. Nachdem Schrot, so wie andere wenig bekannte Arten, eine Zeit lang vom Aussterben bedroht war, ist neues Interesse um ihn aufgekommen. In den letzten Jahrzehnten wäre der einheimische Schrot beinahe durch die Einführung von Schrotarten aus anderen Regionen ("Garfagnana") oder aus dem Ausland (Schweiz und Deutschland) ersetzt worden. Viele Bauern hatten begonnen, nicht genau identifizierte Arten anzubauen, um das Angebot erweitern zu können, ohne vor Ort recherchieren zu müsssen. Glücklicherweise sind einige, mit Sicherheit abruzzinische Arten identifiziert und gefördert worden, um ihren Verkauf in Form von Körnern, Mehl und Nudeln wieder möglich zu machen.

Liste der Hersteller
Projekt "Coltiviamo la diversità" Az. Agr. "Sapori di Bea" di Tortora Beatrice
Landwirtschaftliche Betriebe - Abbateggio (PE)
Projekt "Coltiviamo la diversità" Azienda Agricola Colle della Selva
Landwirtschaftliche Betriebe - Abbateggio (PE)
Projekt "Coltiviamo la diversità" Azienda Agrituristica Il Tholos di Maria Marsili
Landwirtschaftliche Betriebe - Roccamorice (PE)
Projekt "Coltiviamo la diversità" Az. Agr. Pietrantica di Sanelli Camillo
Landwirtschaftliche Betriebe - Caramanico Terme (PE)
Projekt "Coltiviamo la diversità" Az. Agr. di Sissa Catiuscia
Landwirtschaftliche Betriebe - Palombaro (CH)

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Nazionale della Majella