Parks.it Homepage

Parco Nazionale dello Stelvio
Nationalpark Stilfserjoch

www.stelviopark.it

Spaziergang im Venosta Tal

Zu Fuss         Hohes Interesse: Panorama 
  • Start: Maso Noccioli (1489 m)
  • Dauer: 6 Stunden
  • Länge: 12 km

Mit dem Auto erreichen wir den Bauernhof "Noccioli" (1489 m). Von hier aus beginnt unsere Route, die etwa 12 km lang ist, etwa 6 Std. dauert und keine sonderlichen Schwierigkeiten aufweist.
Ab dem Bauernhof folgt man dem Pfad Nr. 1 gen Giogo della Croce, wo man eine Forst-Berghütte erreicht. Von hier aus kann man einen üppigen Mischwald mit Lärchen, Rotbuchen und Kiefern bewundern. In Giogo della Croce (2053 m) angelangt, nehmen wir den Pfad Nr. 23, der sich über hoch gelegene Weidewiesen in Richtung der Forcella di Covelano (2396 m) zieht. Von hier aus beginnt der Abgang. Der herrliche Blick des Gebiets auf das Venosta Tal und auf das Martello Tal wird sicherlich jeden Exkursionisten zufriedenstellen.
Der Route Nr. 14a nach, über Göflaner Hütte (2007 m), können wir die bekannten Marmorgruben von Covelano besichtigen. Zwischen der Alm von Covelano, wo man auch essen kann, und dem Startpunkt, sollte man am Kohlplatz (1666 m) rasten...denn hier bekommt man im Morgengrauen bzw. beim Sonnenuntergang leicht Hirsche und Rehe zu sehen. Auf dem Pfad Nr. 2 geht es zurück zum Bauernhof "Noccioli".


 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2021 - Parco Nazionale dello Stelvio