Parks.it Homepage

Dal paesaggio della sussistenza a quello del wilderness

Dal paesaggio della sussistenza a quello del wilderness
Dal paesaggio della sussistenza a quello del wilderness

Text in Fremdsprache
it 

Das Gebiet des Nationalparks Val Grande als Lesestudio und zeitlose Interpretation der Landschaft

Das Val Grande, auch im Sinne von "Sommerort", Ackerland, Bergweiden, ist nunmehr seit Jahrzehnten still geworden.
Und dank eines Augenblicks der Stille, erinnert uns Eugenio Turri, bekommt man das Gefühl für die Zeit: "so, in der Stille, beim Lauschen der tiefgreifenden Stimmen der Natur entdecken wir plötzlich, wie wir der Zeit und der Geschichte unterworfen sind, nicht nur als Lebewesen, sondern vor allem - was noch wichtiger ist - als Naturveränderer und Erbauer von Formen. Diese bleiben solange bestehen, bis wir, von Unruhe getrieben, entscheiden, daß sie wieder von neuen Formen zu ersetzen sind…".
  • Reihe: DOCUMENTA
  • Von: Claudia Cassatella
  • Herausgeber: Parco Nazionale Val Grande
  • Seiten: 224
  • Format: 22 x25,5 cm
  • Jahr: 2016
  • Preis: 25,00 €  

Bestelle on-line

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2018 - Ente Parco Nazionale Val Grande