Parks.it Homepage

La civiltà della fatica

Das Verhältnis Mensch-Umwelt

Zu Fuss         Hohes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Start: Cicogna
  • Ziel: Alpe Prà e Leciuri (Cossogno)
  • Dauer: 2 Std. und 30 Minuten, berechnet ohne Pausen und Rückweg
  • Schwere: Mittelschwere Route, mit einem gewissen Höhenunterschied.
  • Unebenheit: 579 m
  • Idealer Zeitraum: von April nach November

Der Naturpfad beginnt in Cicogna und führt zur Alp Leciuri. Er ermöglicht uns, die Geschichte des niederen Val Grande kennenzulernen.

Weitere Infos

Cup-and-Ring-Markierungen auf einem Felsblock, und der See Maggiore im Hintergrund
Cup-and-Ring-Markierungen auf einem Felsblock, und der See Maggiore im Hintergrund


Bücher und Fürer
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande