Parks.it Homepage
 

Der Wanderweg Bove

Die Geschichte

  • Zugänglichkeit: Zu Fuss
  • Zinsen: Erhöhtes Interesse: Geschichte

    Giacomo Bove, am 23. April 1852 in Maranzana geboren, war einer der bedeutendsten italienischen Seefahrer und Forscher des 19. Jh. Ein fast vergessener Name, dabei sind ein Gletscher, ein Berg und ein Fluss in Patagonien nach ihm benannt, sowie ein Kap auf der Dickson-Insel hinter dem Polarkreis und auch die Forschungsstation Italiens in der Antarktis.

    Weitere Infos
    Wanderweg Bove
    Wanderweg Bove
    share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
    © 2022 - Ente Parco Nazionale Val Grande