Parks.it Homepage

Die Cadorna Verteidigungslinie

Schützengraben der Verteidigungslinie Cadorna in der Nähe von Passo Folungo
Schützengraben der Verteidigungslinie Cadorna in der Nähe von Passo Folungo

Reste von Schützengräben und Militärstrassen befinden sich entlang der Pfade, die zum Parco Nazionale della Val Grande führen, insbesondere in Cuzzago, auf dem Monte Proman (Premosello Chiovenda) und auf dem Hang, der vom Passo Folungo (Aurano) zum Monte Zeda führt.
Da zwischen 1916 und 1918 die Angst vor einer deutsch-österreichischen Invasion über die neutrale Schweiz gross war, entschied General Luigi Cadorna, eine Verteidigungslinie entlang der südlichen Grenze des Canton Ticino aufzubauen. Zum Glück wurde diese Anlage nie zum gefürchteten Kriegszenarium.

Provinze: Verbano-Cusio-Ossola Region: Piemont


share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2018 - Ente Parco Nazionale Val Grande