Parks.it Homepage
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

Spartà See

Naturroute

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora Hohes Interesse: Fauna Erhöhtes Interesse: Birdwatching 

    Der See Spartà ist eines der kleineren Feuchtgebiete im Parco dei Nebrodi. Sein Wasser wurde für Mühlwerke verwendet, doch heute stellt der See eine echte Sehenswürdigkeit dar. Er ist nämlich zum Symbol für die vielfältige Flora und Fauna des Schutzgebietes geworden.

    Der Wanderweg
    Der Lago Spartà befindet sich innerhalb des Dorfes Sant'Agata Militello, ca. 13 km weit Zentrum entfernt, in der Zone D des Parks. Er wird im Südosten von Monte Furci (880 m ü.d.M.) und im Norden von Serra Quaranta (654 m ü.d.M.) umgeben. Man kann den Wanderweg von Sant'Agata Militello über die Straße nach Iria erreichen. Nach knapp 1 km biegt man nach rechts in Richtung Girina in eine unasphaltierte Straae ein. Nach Serra Quaranta geht es wieder nach rechts, und nach ca. 100 m erreicht man den See. Man kann ihn aber auch über die Straße erreichen, die von Militello Rosmarino über die Contrada S. Piero in Richtung Furci führt. Am "Km 3,6" biegt man nach rechts in eine unasphaltierte Straße ein, nach 500 m geht es nach links und nach ca. 400 m ist man am Ziel.

    Ab Militello Rosmarino:
    3,6 Km
    Länge des Wanderweges: km 7
    Höhenunterschied (bergaufwärts): Null
    Gehzeit: 15 Min.
    Schwierigkeit: Einfach
    Geeignet für: Kinder, Erwachsene und Behinderte.

    Ab Sant'Agata Militello, Contrada Iria
    Länge des Wanderweges: 3,2 Km
    Höhenunterschied (bergaufwärts): 150 m
    Gehzeit: 1 Stunde
    Schwierigkeit: Mittlere/hohe
    Geeignet für: Jugendliche und durchtrainierte Erwachsene

    Ausrüstung
    Ratsam sind: Bequeme Kleidung, Wanderschuhe, Fotoapparat und Fernrohr.

    Weitere Infos



    Bücher und Fürer
     
     
     
     
    share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
    © 2021 - Ente Parco Naturale Regionale dei Nebrodi