Parks.it Homepage

Porta Celeste

Porta Celeste
Porta Celeste

Text in Fremdsprache
it 

L'arte cresce nel Parco

Dieses kurzes Buch von 28 Seiten erzählt von der Geschichte von Porta Celeste, ein Kunstwerk von Marco Pellizzola und Fabio Zanzotto im Herzen des Parks, das eine Verbindung zwischen Kunst und Natur sowie ein mögliches Muster für andere Italienische Parks darstellt.
Es ist nicht nur ein Kunstwerk im Freien, das in der grünen Lunge der Hauptstadt von Lombardei liegt, sondern auch ein Werk der Sanierung am Eingang einer der verkehrsreichsten Alleen des Stadtrandes von Mailand. Durch die Beteiligung der Provinz Mailand und der Kunstakademie von Brera entsteht eine Route, die sich durch Kunst, Natur, Wirklichkeit, virtuelle Realität, Parkgebiet und Web entwickelt.
  • Autor: Alessandra Bertolé Viale, Ovidio Diamanti
  • Seiten: 28
  • Jahr: 2009
  • Preis: kostenfrei


share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2021 - Parco Nord Milano