Parks.it Homepage

Parco Naturale Paneveggio - Pale di San Martino

www.parcopan.org
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Geologische Route

Zu Fuss         Hohes Interesse: Geologie 

    Vor etwa 290-270 Millionen Jahren legten sich die Porfidien der vulkanischen Atesina-Plattform durch magmatische Prozesse ab. Die Erosion der Vulkane schuf Sedimente, welche die Arenarien von Val Gardena formten. Daraufhin trat das Meer nach vorn und begann die Deposition in Bellerophon, wo starke Verdunstung und die Deposition von Gips stattfanden.
    Durch die wiederholte Variation der Eindringungen in Richtung Erdboden verursachte das Meer die Deposition der diversen Teile der Formation von Werfen.
    Es kam auch zur Formation von Atollen, wie sie heute auf den Maldiven sichtbar sind. Ihre Bezeugung stellt die Dolomie dar, die San Martino zusammenstellt. Mit der Kompression, welche die Alpen schuf, begann die Anhebung des Dolomitenblocks, bis sie definitiv an die Oberfläche drangen. Das, was wir heute sehen, geschah also vor etwa 20 Millionen Jahren.

    Weitere Infos

    Geologie
    Geologie
     
    share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
    © 2019 - Ente Parco Naturale Paneveggio - Pale di San Martino