Parks.it Homepage

Parco Naturale del Ticino

 

Routen

Didaktische Routen

Dies ist der wohl klassischste aller Wege, um der Natur des Parks näher zu kommen. Wählen Sie zwischen den auf dem Parkgebiet vorgeschlagenen Ausflügen aus, ganz nach ihrem Geschmack. Sie finden das ganze Jahr über statt.



Didaktische Routen
Typologie: Zu Fuss
Dauer: Dauer vorzugsweise ganzer Tag (es geht teilweise durch...
Zinsen: Flora, Fotographie
Route der alten Mühle
Typologie: Zu Fuss
Dauer: Halbtag
Route der Dogana Vecchia
Typologie: Zu Fuss
Dauer: Halbtag
Typologie: Zu Fuss
Dauer: Halbtag
Typologie: Zu Fuss
Dauer: Halbtag
Zinsen: Flora, Fauna
Typologie: Zu Fuss
Dauer: Halbtag
Typologie: Zu Fuss
Dauer: Ein Tag
Zinsen: Flora, Fauna

Radtouren

Zum Ende der Achziger hat der Parco Valle del Ticino ein Projekt zur Umsezung eines Fahrradweges vom Norden des Parkterritoriums bis in seinen Süden gestartet. Die gesamte Länge soll 60 Km betragen.
Auch für Freunde des Footings und/oder einfach der schönen Landschaft soll dieser Weg das ganze Jahr über interessant, bequem, nützlich und natürlich auch sicher sein.

Da der Autoverkehr komplett zum Fluss hin orientiert ist, stellt der Radweg die einzige Verbindungsstrasse zwischen den Parkgebieten dar. Aus diversen Gründen muss dieser Weg also auch sicher befestigt sein. Es handelt sich im Grunde ja nicht bloss um einen Radweg, sondern in diesem Fall auch um einen Weg mit hohem praktischen und kulturellem Wert.

Diese Route bietet Ihnen einige der schönsten Panoramen des Ticino Tals, man muss nur richtig hinschauen können. Von ihm aus gehen auch einige Wege zu den interessantesten historisch-monumentalen Stätten der vielen Ortschaften im Park ab.

Bereits fertiggestellte Abschnitte der Radwege

  • Bellinzago / S.S. n.11 Trecate
  • Campo dei Fiori / Varallo Pombia

Zur Zeit beträgt die Länge der bereits fertiggestellten Abschnitte des Radwegs 19 Km, ungefähr weitere 23 Km Länge sollen noch hinzukommen.



RadtourenRadtouren
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente di gestione delle Aree Protette del Ticino e del Lago Maggiore