Parks.it Homepage

Area Marina Protetta Isole Tremiti

Interaktive Karte
Steckbrief
Sea Surface: 1.466,00 ha
Provinzen: FG
Einrichtung: 1989
  • Strohhaufen (photo by RM Isole tremiti)

Geschütztes Meeresgebiet: Paradies der Taucher

San Domino, San Nicola, Capraia, Cretaccio und Pianosa, weniger als 300 Hektar von Oberfläche weit von der nördlichen Küste des Gargano entfernt: Sie sind die alten Diomedeae, wo Homer den letzten Wohnsitz des legendären Helden und Freund des Odysseus stellte.
Seit 1989 sind sie Geschütztes Meeresgebiet.
Weil sie mehrmals im Laufe ihrer geologischen Geschichte überschwemmt wurden, und wegen ihrer kalkhaltigen Natur, sind von der Anwesenheit zahlreicher Seegrotten charakterisiert. Nur die Umsegelung mit dem Boot ermöglicht den Besuchern, die Schönheit der Küste mit ihren felsigen Buchten, schroffen Klippen und natürlichen Höhlen zu bewundern, wo auch die Diomedeidae nisten. Der Sage nach sind die Diomedeidae die Gefährten des Diomedes, die von Aphrodite so verwandelt wurden, und noch heute weinen sie um ihren verstorbenen Helden. 

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
Mostratevi online ai lettori di Parks.it
© 2021 - Ente Parco Nazionale del Gargano