Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it
 

Routen

Routen

Routen, um die Natur- und Kulturschätze des Parks auf wunderschönen Wegen zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad zu entdecken

Der Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga ist eines der größten Schutzgebiete in Europa. Hier bestehen seit Jahrtausenden die wunderbarsten Schätze der Natur, neben einem kostbaren Kulturerbe.

 

Weitere Infos
Wanderung
Wanderung

Fußwanderrouten

Außer den zum Corno Grande führenden hohen Wanderwegen, dem Berg Gorzano und den höchsten Gipfeln, die gefahrlos nur im Sommer begehbar sind, können im Park Ausflüge mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden unternommen werden.

Die Ausflüge können auf hunderte von markierten Wanderwegen durchgeführt werden, die dank dem Beitrag des Italienischen Alpinen Vereins verwirklicht wurden, und die auch groß angelegte Routen umfassen, darunter den Reitweg von Gran Sasso und den Pfad Sentiero Italia. Außerdem werden auch Panorama-Wege, am Fuße der Bergkette liegende Spaziergänge zwischen mittelalterlichen Dörfern und Olivenhainen sowie zahlreiche Themenrouten geboten, die zu Einsiedeleien, Wassermühlen, Wasserfällen, Quellen, Schlössern und Nekropolen führen. Viele dieser Routen können auch im Winter benutzt werden, wenn wegen des Schnees das Tragen von Steigeisen oder Skiern erforderlich ist. Wenn man in die Wanderwege eindringt, wird man Landschaften, geologische Eigenheiten, Wasserläufe, Pflanzen und Tiere entdecken. Dem Weg entlang erzählen Landhäuser, Schäferhütten und Saumpfade vom tausendjährigen Werk der Menschen. Nur eine Ermahnung zur Vorsicht und zum Gebrauch des gesunden Menschenverstandes für diejenigen, die zu Fuß den Park besichtigen möchten: Lassen Sie nur Ihre Fußspuren zurück, nehmen Sie nur Fotos und Gefühle mit.

Alle Nummern, um sich innerhalb des Parks zu bewegen

Tipps für den Wanderer

Weitere Infos
Wandern
Wandern

Reitwege

Der längste Reitweg Italiens: 470 km zwischen Natur und Kultur...

Eine lange Strecke, auf der man außerordentliche Natur- und Kulturschätze entlang alter Saumpfade, Karrenwege und Pfade inmitten von Landschaften von unberührter Schönheit, Dörfern und Ortschaften, Weiden sowie Buchen- und Flaumeichenwäldern kennenlernen und schätzen kann.

Die zum großen Teil bereits bestehenden Routen sollen die Wege wiedergeben, die jahrhundertelang Dörfer und Ortschaften, die vom Massiv des Gran Sasso getrennt waren, miteinander verbunden haben und die seit jeher von den Landwirten benutzt wurden, um die in der Höhe gelegenen Felder zu erreichen.

Weitere Infos
Routen für das Reiten
Routen für das Reiten
Ippovia (Reitweg) des Gran Sasso
Ippovia (Reitweg) des Gran Sasso
Pferde-Trekking. 470 km an Strecken
Typologie: Zu Pferd
3 Etappe: Beato Nunzio
4 Etappe: Il Baratto

Mit dem Mountainbike auf dem Reitweg des Gran Sasso.

Im Schutzgebiet wird in Kürze ein Mountainbike-Verleih auf der Strecke des Reitweges des Gran Sasso d'Italia in Betrieb sein.
Als Operationsbasis für den Beginn des Programms wurden verschiedene Radrundwege um das Gebirgsmassiv Gran Sasso herum gewählt: Diese Wege durchqueren Gebiete in verschiedenen Höhen, die aber gleich faszinierend und schön sind.

Die Ringroute verbindet die Dörfer: Campotosto, Assergi, Santo Stefano di Sessanio, Castelvecchio Calvisio, Calascio, Isola del Gran Sasso, Prati di Tivo, Pietracamela, il Ceppo und Bussi.

Weitere Infos
Mit dem Mountainbike im Park
Mit dem Mountainbike im Park

Zone Tra i Due Regni

Region: Abruzzen
Provinz: Teramo
Gemeinden: Campli, Civitella del Tronto, Torricella Sicura, Valle Castellana

Weitere Infos
Civitella del Tronto
Civitella del Tronto
Routen für Mountainbike mit San Giacomo als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad

Zone Cascate e Boschi

Region: Abruzzo
Provinz: Teramo
Gemeinden: Cortino, Rocca S. Maria, Torricella Sicura, Valle Castellana

Weitere Infos
Wasserfall von Rio Arno
Wasserfall von Rio Arno
Routen für Mountainbike mit Ceppo als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad

Zone Strada Maestra

Region: Abruzzo
Provinz: L'Aquila, Teramo
Gemeinden: L'Aquila, Pizzoli, Capitignano, Campotosto, Crognaleto, Fano Adriano, Pietracamela, Montorio al Vomano

Weitere Infos
Amiternum
Amiternum
Routen für Mountainbike mit Campotosto als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad
Routen für Mountainbike mit Paladini als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad
Routen für Mountainbike mit Prati di Tivo als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad

Zone Valle Siciliana

Region: Abruzzo
Provinz: Teramo
Gemeinden: Castelli, Arsita, Isola del Gran Sasso, Tossicia

Weitere Infos
Steinadler
Steinadler
Routen für Mountainbike mit Isola Del Gran Sasso als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad

Zone Valle del Tirino

Region: Abruzzo
Provinz: L'Aquila, Pescara
Gemeinden: Capestrano, Bussi sul Tirino, Ofena, Villa S. Lucia

Weitere Infos
Fluss Tirino
Fluss Tirino
Routen für Mountainbike mit Bussi sul Tirino als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad

Zone Terre della Baronia

Region: Abruzzo
Provinz:
L'Aquila
Gemeinden: Barisciano
, Calascio, Carapelle Calvisio, Castelvecchio Calvisio, Castel del Monte, Santo Stefano di Sessanio

Weitere Infos
Edelweiß
Edelweiß
Routen für Mountainbike mit Fonte Vetica als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad
Routen für Mountainbike mit Santo Stefano di Sessanio als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad
Routen für Mountainbike mit See Racollo als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad

Zone Alte Vette

Region: Abruzzo
Provinz: L'Aquila
Gemeinden: L'Aquila

Weitere Infos
Blühende Krokusse in Campo Imperatore
Blühende Krokusse in Campo Imperatore
Routen für Mountainbike mit Assergi als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad
Routen für Mountainbike mit Filetto als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad
Routen für Mountainbike mit Fonte Cerreto als Ausgangspunkt
Typologie: Mit dem Fahrrad

Touristische Routen

Alte Dörfer, archäologische Stätten, Schlösser, Heiligtümer, Abteien, kleine Kirchen, Einsiedeleien und Grotten sprenkeln die überraschenden Landschaften des Parks, eine Natur besonders reich an Wäldern, Quellen, Wasserfällen, Prärien, Hochebenen, schwindeligen Gebirgskämmen und beeindruckenden Felsenwänden.

Es handelt sich um eine unermessliche Ressource, die auch das Handwerk, lokale Produkte, Ökologie und Gastronomie, und Folklore umfasst, die geschützt und aufgewertet werden sollten.
Wir laden Sie ein, die natürliche Umwelt und die typischsten Landschaften des Parks zu besichtigen, um die zauberhaftesten Orte, die Kunst, die Kultur und die Natur zu entdecken.

Weitere Infos
Straßenwärterhäuschen von Paladini, Locanda del Cervo
Straßenwärterhäuschen von Paladini, Locanda del Cervo

Zone Tra i Due Regni

Region: Abruzzen
Provinz: Teramo
Gemeinden: Campli, Civitella del Tronto, Torricella Sicura, Valle Castellana

Weitere Infos
Civitella del Tronto
Civitella del Tronto
touristische Route im Bezirk zwischen den zwei Königreichen
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Zone Cascate e Boschi

Region: Abruzzo
Provinz: Teramo
Gemeinden: Cortino, Rocca S. Maria, Torricella Sicura, Valle Castellana

Weitere Infos
Wasserfall von Rio Arno
Wasserfall von Rio Arno
Touristische Route im Bezirk der Wasserfälle und der Wälder
Touristische Route im Bezirk der Wasserfälle und der Wälder
Von Teramo bis Tal Castellana
Startpunkt: Teramo
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Zone Strada Maestra

Region: Abruzzo
Provinz: L'Aquila, Teramo
Gemeinden: L'Aquila, Pizzoli, Capitignano, Campotosto, Crognaleto, Fano Adriano, Pietracamela, Montorio al Vomano

Weitere Infos
Amiternum
Amiternum
Touristische Route im Bezirk Strada Maestra
Touristische Route im Bezirk Strada Maestra
Von Montorio bis Campotosto
Startpunkt: Montorio al Vomano
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Religion, Geschichte

Zone Valle Siciliana

Region: Abruzzo
Provinz: Teramo
Gemeinden: Castelli, Arsita, Isola del Gran Sasso, Tossicia

Weitere Infos
Steinadler
Steinadler
Touristische Route im Bezirk Valle Siciliana
Touristische Route im Bezirk Valle Siciliana
Von Montorio bis Vomano a Arsita
Startpunkt: Montorio al Vomano
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Religion, Geschichte
Touristische Route im Bezirk Grandi Abbazie
Touristische Route im Bezirk Grandi Abbazie
Von Castiglione bis Casauria a Farindola
Startpunkt: Castiglione a Casauria
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Zone Valle del Tirino

Region: Abruzzo
Provinz: L'Aquila, Pescara
Gemeinden: Capestrano, Bussi sul Tirino, Ofena, Villa S. Lucia

Weitere Infos
Fluss Tirino
Fluss Tirino
Touristische Route im Bezirk Valle del Tirino
Touristische Route im Bezirk Valle del Tirino
Von Bussi bis Capestrano
Startpunkt: Bussi sul Tirino
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Zone Terre della Baronia

Region: Abruzzo
Provinz:
L'Aquila
Gemeinden: Barisciano
, Calascio, Carapelle Calvisio, Castelvecchio Calvisio, Castel del Monte, Santo Stefano di Sessanio

Weitere Infos
Edelweiß
Edelweiß
Touristische Route im Bezirk Terre della Baronia
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Zone Alte Vette

Region: Abruzzo
Provinz: L'Aquila
Gemeinden: L'Aquila

Weitere Infos
Blühende Krokusse in Campo Imperatore
Blühende Krokusse in Campo Imperatore
Touristische Route im Bezirk Alte Vette
Touristische Route im Bezirk Alte Vette
Vom Capannelle Bergpass bis Campo Imperatore
Startpunkt: Valico delle Capannelle
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Zone Alta Valle Aterno

Region: Abruzzo
Provinz: L'Aquila
Gemeinden: Barete, Cagnano Amiterno, Capitignano, Montereale, Pizzoli

Weitere Infos
Hohes Aterno Tal
Hohes Aterno Tal
Touristische Route im Bezirk Alta Valle von Aterno
Touristische Route im Bezirk Alta Valle von Aterno
Von L'Aquila bis Capitignano
Startpunkt: L'Aquila
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Zone Sorgenti del Tronto

Region: Lazio
Provinz: Rieti
Gemeinden: Accumoli, Amatrice

Weitere Infos
Amatrice
Amatrice
Touristische Route im Bezirk Sorgenti del Tronto
Touristische Route im Bezirk Sorgenti del Tronto
Von Amatrice bis Accumoli
Startpunkt: Amatrice
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Zone Via del Sale

Region: Marken
Provinz: Ascoli Piceno
Gemeinden: Arquata del Tronto, Acquasanta Terme

Weitere Infos
Wasserfall der Padura
Wasserfall der Padura
Touristische Route im Bezirk Via del Sale
Touristische Route im Bezirk Via del Sale
Von Acquasanta Terme bis Arquata del Tronto
Startpunkt: Acquasanta Terme
Typologie: Auto
Interesse: Panorama, Geschichte

Önogastronomische Routen

Expo und Territorien

10 Routen zur Entdeckung der Agrar- und Nahrungsspitzenprodukte
Für alle, die das Glück haben, in diesem Gebiet oder für dieses Gebiet zu arbeiten, sind die von uns vorgeschlagenen Routen bereits zur täglichen Routine geworden. Eine Straße einschlagen, die zu einer Käserei führt, zu einer Werkstatt oder dem Verkaufspunkt eines Betriebs ist zur Gewohnheit geworden. Die zahlreichen Projekte des Parks der letzten Jahre haben uns oft zu vielen Herstellern, Landwirten und verarbeitenden Betrieben geführt, die uns sehr offen ihr Wissen und ihre Erfahrung angeboten haben mit einem einzigen strategischen Ziel: die menschliche Präsenz erhalten, das Konzept der Umweltverträglichkeit stärken und die Koexistenz der menschlichen Tätigkeiten durch den natürlichen und ökologischen Reichtum zu unterstützen.
Wie man sich leicht denken kann, ist die Schaffung der önogastronomischen Routen in diesem Park nicht einfach gewesen. Zu der Besonderheit der Orographie und der Schwierigkeiten der Berge dieses Teils der Apenninen kommt der außerordentliche Reichtum des Gebiets hinzu, der sofort mit jedem Teil der Landschaft seine Agrar- und Nahrungsmittel-Besonderheiten verknüpft.
Wir empfehlen daher nur Reisenotizen, eine Karte, die unterwegs angepasst und ergänzt werden kann und wünschen
Gute Reise…

Nicht vergessen! Achtung der Umwelt immer und überall! …noch mehr in einem Schutzgebiet… das unter dem Schutz besonderer Gesetze steht, die die Unversehrtheit der Naturschönheiten auf Eurer Reise gewährleisten. Vor der Abfahrt informiert Euch bitte auf unserer Internetseite über die Verhaltensregeln im Parkgebiet.

PDF Quaderno Mangia Parco: Der Park, die Rezepte, die Produkte

Önogastronomische Routen
See Pietransoni
See Pietransoni
Kristallklares Wasser und Gebirgsweine
Kristallklares Wasser und Gebirgsweine
Route n. 1
Startpunkt: Bussi sul Tirino
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
Auf und ab in der Baronia, zwischen  Weiden und Ackerland
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
In Richtung Amatriciana
In Richtung Amatriciana
Route n. 3
Startpunkt: Paganica
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
Alto Aterno: Getreide, Hülsenfrüchte und alte Traditionen
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
Auf der Salzstraße: die Käse- und Fleischwarenhersteller der Kastanienwälder
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
Terre di Mezzo: Spanferkel, Wein und Trüffel
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
La Statale 80: nicht nur Norcino-Aromen
La Statale 80: nicht nur Norcino-Aromen
Itinerario n. 7
Startpunkt: Arischia
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
Von den Mendoza zu den Signori della Ceramica: zwischen starken und süßen Aromen
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
Die Düfte des Waldes
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto
I trappeti delle Abbazie
I trappeti delle Abbazie
Route n. 10
Startpunkt: Castiglione a Casauruia
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Auto

Sentiero Italia CAI

Der Pfad "Sentiero Italia", mit über 7000 km eine der längsten Wanderrouten der Welt, durchquert den Park auf 14 Etappen.
Es geht an alten Dörfern vorbei, die reich an Schätzen sind, bis zu den typischen Naturlandschaften des Schutzgebiets auf einem eindrucksvollen Weg umgeben von Wäldern, Gipfeln, kristallklaren Seen und Flüssen.

(SI O19) Torrita - Amatrice
(SI O19) Torrita - Amatrice
Startpunkt: Torrita
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
Interesse: Panorama, Geschichte
(SI O20) Amatrice - Accumoli
(SI O20) Amatrice - Accumoli
Startpunkt: Amatrice
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
Interesse: Panorama, Geschichte
(SI P08) Popoli - Ofena
(SI P08) Popoli - Ofena
Startpunkt: Popoli
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI P09) Ofena - Santo Stefano di Sessanio
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
Interesse: Panorama, Geschichte
(SI P10) Santo Stefano di Sessanio - Berghütte Duca Degli Abruzzi
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
Interesse: Panorama, Geschichte
(SI P11) Berghütte Duca Degli Abruzzi - Pietracamela
(SI P11) Berghütte Duca Degli Abruzzi - Pietracamela
Startpunkt: Rifugio Duca Degli Abruzzi
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI P12) Pietracamela - Nerito
(SI P12) Pietracamela - Nerito
Startpunkt: Pietracamela
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI P13) Nerito - Campotosto
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI P14) Campotosto - Amatrice
(SI P14) Campotosto - Amatrice
Startpunkt: Piano Battaglia
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI P14N) Campotosto - Cesacastina
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
Interesse: Panorama, Religion, Geschichte
(SI P15N) Cesacastina - Padula
(SI P15N) Cesacastina - Padula
Startpunkt: Cesacastina
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI P16N) Padula - Ceppo
(SI P16N) Padula - Ceppo
Startpunkt: Padula
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI P17N) Ceppo - San Martino
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI N01) San Martino - Colle d'Arquata
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
(SI N02) Colle d'Arquata - Madonna delle Coste
Map with georeferenced itinerary
Typologie: Zu Fuss
Interesse: Religion, Geschichte
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2023 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga