Parks.it Homepage
Parks, Reserven und weitere Schutzgebiete in der

Tschechischen Republik

Interaktive Karte
  •  

Der Gebietsschutz in der Tschechischen Republik ist in dem Natur- und Landschaftsschutzgesetz Nr. 114/1992 verankert. Das Gesetz vorstellt zwei Formen geschützter Gebiete: großflächige (Nationalparks und Landscahftsschutzgebiete) und kleinflächige Gebiete (nationales Naturschutzgebiete, Naturschutzgebiete und Naturdenkmaler). Weiterlesen

 

 

Nationalparks

 Nationalpark Böhmische Schweiz (České Švýcarsko)7.900 ha
 Parco nazionale Krkonoše36.300 ha
 Parco nazionale Podyji6.300 ha
 Parco nazionale Šumava (Foresta Boema)69.000 ha

Landschaftsschutzgebiete

 Bílé Karpaty74.660 ha
 Beskydy116.000 ha
 Blaník4.100 ha
 Blanský les21.235 ha
 Broumovsko41.000 ha
 Jeseníky74.000 ha
 Jizerské hory36.800 ha
 Kokořínsko27.200 ha
 Křivoklátsko62.800 ha
 Labské pískovce25.000 ha
 Litovelské Pomoraví9.600 ha
 Lužické hory26.400 ha
 Moravský kras9.200 ha
 Orlické hory20.400 ha
 Pálava8.300 ha
 Poodří8.150 ha
 Slavkovský les60.600 ha
 Třeboňsko70.000 ha
 Železné hory28.400 ha
 Žďárské vrchy70.940 ha
 České středohoří106.300 ha
 Český kras13.000 ha
 Český les47.300 ha
 Český ráj18.150 ha


Das seitliche Bild stellt direkt von den schriftstellenden Verwaltungsorganen aktualisierte Inhalte vor.
Nationales banner, um direkt mit den leidenschaftlichen Freunden der italienischen Parks zu sprechen
© 2017 - Parks.it