Parks.it Homepage
  • trasp
    Valle Siciliana (PN Gran Sasso)

Routen

547 Routen. Ergebnisse ab Nr. 1 Bis Nr. 20Ordnung: Georef. > Route

   

Ergebnisseite:     1  2  3  4  5  6     Folgende >

Georef. RouteWegbarkeit Interesse
 
Karte mit geobezognener Route"Abetina Reale""Abetina Reale"
Startpunkt: Case di Civago
(PN Appennino Tosco-Emiliano)
Zu Fuss Zu Fuss
T - Touristisch
5 h 30 m
Erhöhtes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Geschichte 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
1 - Berceto - Lago Santo Parmense1 - Berceto - Lago Santo Parmense
Die erste Etappe der Alta Via ist lang und anspruchsvoll, aber sie bietet eine vielfältige Umwelt, welche sowohl aus einem landwirtschaftlichen Gebiet, als auch aus den rauen Spitzen des Gebirgskamms besteht.
Startpunkt: Berceto
(PN Appennino Tosco-Emiliano)
Zu Fuss Zu Fuss
9 h
Karte mit geobezognener RouteIl Sentiero delle Foreste Sacre
1 - Lago di Ponte - San Benedetto in Alpe1 - Lago di Ponte - San Benedetto in Alpe
per il valico del Tramazzo e la cresta di Monte Susinelli
Startpunkt: Lago di Ponte
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
3 bis 4 Stunden
Erhöhtes Interesse: Religion 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
10 - See Scaffaiolo - Rif. Monte Cavallo10 - See Scaffaiolo - Rif. Monte Cavallo
Letzte Etappe in der Landschaft des hohen Emilianischen Gebirgskamms: Hier beginnt der Abstieg in Richtung Reno Tal und Mittelgebirge im Gebiet von Bologna.
Startpunkt: Lago Scaffaiolo
(PR Corno alle Scale)
Zu Fuss Zu Fuss
5 h
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
11 - Rif. Monte Cavallo - Poranceto11 - Rif. Monte Cavallo - Poranceto
Man verliert wirklich an Höhe, um die längste Etappe der Alta Via in Angriff zu nehmen. Es wäre besser die Nacht in Badi oder am Ufer des Sees Suviana zu verbringen.
Startpunkt: Rif. Monte Cavallo
(PR Laghi Suviana Brasimone)
Zu Fuss Zu Fuss
10 h
Erhöhtes Interesse: Flora Erhöhtes Interesse: Fauna Erhöhtes Interesse: Panorama 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
12 - Poranceto - Boccadirio12 - Poranceto - Boccadirio
Den ganzen Tag im Wald verbringen, mit einigen Strecken auf Nebenstraßen
Startpunkt: Poranceto
(PR Laghi Suviana Brasimone)
Zu Fuss Zu Fuss
5 h 30 m
Erhöhtes Interesse: Flora Erhöhtes Interesse: Fauna Erhöhtes Interesse: Panorama 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
13 - Boccadirio - Alpe di Monghidoro13 - Boccadirio - Alpe di Monghidoro
Leichte Etappe, die auf ihrem gesamten Verlauf durch die Landschaft des Mittelapennins führt
Startpunkt: Boccadirio
(PR Laghi Suviana Brasimone)
Zu Fuss Zu Fuss
5 h
Erhöhtes Interesse: Flora Erhöhtes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Religion 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
18 - Marradi - Lago di Ponte18 - Marradi - Lago di Ponte
Einfache Etappe in Richtung Parco delle Foreste Casentinesi
Startpunkt: Marradi
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
6 h
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
19 - Der See von Ponte - San Benedetto in Alpe19 - Der See von Ponte - San Benedetto in Alpe
Kurzer und entspannender Tag um San Benedetto zu erreichen, wo sich die gleichnamige benediktinische Abtei befindet
Startpunkt: Lago di Ponte
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
3 h
Karte mit geobezognener RouteIl Sentiero delle Foreste Sacre
2 - San Benedetto in Alpe - Castagno d'Andrea2 - San Benedetto in Alpe - Castagno d'Andrea
Acquacheta und Passo del Muraglione
Startpunkt: San Benedetto in Alpe
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
7 Stunden
Erhöhtes Interesse: Religion 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
20 - San Benedetto in Alpe - Castagno d' Andrea20 - San Benedetto in Alpe - Castagno d' Andrea
Die erste Strecke der Etappe ist der sehr belebte Spaziergang, der zum Wasserfall der Acquacheta führt.
Startpunkt: San Benedetto in Alpe
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
7 h
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
21 - Castagno d'Andrea - Campigna21 - Castagno d'Andrea - Campigna
Der Weg überschreitet die höchsten Berge des Apennins zwischen Toskana und Romagna, und durchquert die Wälder, die dem Walderbe der anderen Etappen vorausgeht.
Startpunkt: Castagno d'Andrea
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
6 h
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
22 - Campigna - Camaldoli22 - Campigna - Camaldoli
Schöner und klassischer Spaziergang am Gebirgskamm über das Sassofratino Reservat, wo sich ein der schönsten Wälder des Parks befindet.
Startpunkt: Campigna
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
5 h
Karte mit geobezognener Route22 - Vom Cisa Bergpass bis Pontremoli22 - Vom Cisa Bergpass bis Pontremoli
Startpunkt: Passo della Cisa
(PN Appennino Tosco-Emiliano)
Zu Fuss Zu Fuss
 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
23 - Camaldoli - Badia Prataglia23 - Camaldoli - Badia Prataglia
Zwischen Wäldern und seltenen Aussichten
Startpunkt: Camaldoli
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
5 h
Karte mit geobezognener Route 23 - Von Pontremoli bis Aulla
Startpunkt: Pontremoli, Piazza della Repubblica
(PN Appennino Tosco-Emiliano)
Zu Fuss Zu Fuss
 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
24 - Badia Prataglia - La Verna24 - Badia Prataglia - La Verna
Lange Etappe, die vom Gebirgskamm südwärts in Richtung Berg Penna führt, gut sichtbar von Anfang der Route an
Startpunkt: Badia Prataglia (Il Carbonile)
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
8 h 30 m
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
25 - La Verna - Berghütte Biancaneve al Fumaiolo25 - La Verna - Berghütte Biancaneve al Fumaiolo
Lange, doch faszinierende Etappe mit Wäldern und Landschaften mit offenen Gebieten
Startpunkt: La Verna
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
8 h 30 m
Karte mit geobezognener RouteIl Sentiero delle Foreste Sacre
3 - Castagno d'Andrea - Campigna3 - Castagno d'Andrea - Campigna
Capo d'Arno, Lago degli Idoli und Monte Falco
Startpunkt: Castagno d'Andrea
(PN Foreste Casentinesi)
Zu Fuss Zu Fuss
5 bis 6 Stunden
Erhöhtes Interesse: Religion 
Karte mit geobezognener RouteAlta Via dei Parchi
3 - Prato Spilla - Passo del Cerreto3 - Prato Spilla - Passo del Cerreto
Ein langer Tag, um die niedrigsten Pässe des emilianischen Apennins zu verbinden. Beide Pässe liegen auf einer Höhe von 1200 Meter und sind von den großen Bergen Succiso, Monte Alto und Punta Buffanaro
Startpunkt: Pratospilla
(PN Appennino Tosco-Emiliano)
Zu Fuss Zu Fuss
7 h 30 m

Ergebnisseite:     1  2  3  4  5  6     Folgende >

sharePrintshareMailshareFacebookshareDeliciousshareTwitter
© 2017 - Parks.it