Parks.it Homepage
  • Damm von Ridracoli (PN Foreste Casentinesi) (photo by PN Foreste Casentinesi)

Die Schutzgebiete sind der Schlüssel für die Zukunft unserer Biodiversität, und diejenigen, die korrekt verwaltet werden, tragen zum Erhalt der Natur bei, aber auch zur Verbesserung der wesentlichen Dienstleistungen für den Menschen: Wasserversorgung, Lebensmittelsicherheit, Gesundheit und Wohlergehen, geringeres Umweltkatastrophenrisiko.
Die Grüne Liste der Schutzgebiete ist eine neue Initiative der IUCN, die die effektiver verwalteten Schutzgebiete hervorhebt und den Austausch dieses Erfolges fördert: effizientere Schutzgebiete führen zu größerem Nutzen sowohl für den Menschen als auch für die Natur.

Nationalparks

Unesco World HeritageEuropäische Charta für den nachhaltigen Tourismus in den SchutzgebietenDer europäische ParktagIUCN Green ListForeste Casentinesi, Monte Falterona, Campigna36.426 ha
Unesco Man and BiosphereEuropäische Charta für den nachhaltigen Tourismus in den SchutzgebietenDer europäische ParktagIUCN Green ListArcipelago Toscano56.776 ha
Europäisches Diplom für geschützte GebieteIUCN Green ListGran Paradiso71.043 ha


Das seitliche Bild stellt direkt von den schriftstellenden Verwaltungsorganen aktualisierte Inhalte vor.
sharePrintshareMailshareFacebookshareDeliciousshareTwitter
© 2022 - Parks.it