Parks.it Homepage
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Etruskische Route

Ein Sprung in die Vergangenheit bis zur ältesten Seele des Parks

Zu Fuss         Erhöhtes Interesse: Archäologie Erhöhtes Interesse: Geschichte 

    Die etruskische Route folgt die Orte, wo bedeutende Entdeckungen die Anwesenheit der etruskischen Kultur - sowie der Villanovakultur, der Gallier und der Römer - bezeugen. Etruskische Ansiedlungen befanden sich in den Gebieten von Canovella, Sperticano und in der Hochebene von Misano, die zurzeit durch eine Ringroute erreichbar ist.
    Genau beim Pianoro di Misano können Sie das Archäologische Museum besichtigen, das meistens die Funde aus dem etruskischen bewohnten Gebiet von Marzabotto sammelt, und die Geschichte dieser wichtigen Ansiedlung beschreibt.

    Weitere Infos

    Wenn Sie sich zu Pferd oder mit dem Fahrrad bewegen, können wir Ihnen die Zugänglichkeit aller Strecken der Route nicht garantieren. Die Zeichen werden die Besucher über die  Unzugänglichkeit der Zone informieren, und manchmal werden sie alternative Wege zeigen. GEHEN SIE IM PARCO STORICO DI MONTE SOLE MIT AUFMERKSAMKEIT FÜR IHRE SICHERHEIT UND FÜR DIE SICHERHEIT DES GEBIETS!


    Bevor Sie die Besichtigung beginnen, nehmen Sie ins Papier der Risiken des Parks Einsicht, das in vielen Tafeln gezeigt wird, und im Ganzen bei den Büros des Parco Storico di Monte Sole, via Porrettana N 4/f, Marzabotto BO;
    Besucherzentrum Il Poggiolo, via S. Martino 25, Ortschaft S. Martino-Marzabotto BO hinterlegt ist.
    Nähern Sie sich diesen Gebieten und dem Eigentum, die Sie während der Besichtigung treffen werden, mit Freundlichkeit, und mit derselben Freundlichkeit werden Sie empfangen werden.

    Etruskisches Museum
    Etruskisches Museum
     
    share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
    © 2020 - Ente di gestione per i Parchi e la Biodiversità - Emilia Orientale