Parks.it Homepage

Ogni Giorno un'Emozione

Ogni Giorno un'Emozione
Ogni Giorno un'Emozione

Text in Fremdsprache
it en 

Un libro fotografico bilingue (italiano/inglese)

Es geht um ein echtes literarisches Werk, das die Geschichte des Parks Nord Milano von der Gründung bis heute, durch Texte und unveröffentlichte Bilder erklärt, die seine natürliche und landschaftliche Schönheit hervorheben.
Dieses Werk besteht aus 144 Seiten.
Das erste Kapitel ist frei nach der Rede von Ignazio Ravasi anlässlich der Tagung "1975-2005: l'avventura del Parco Nord Milano" (Villa Torretta, Sesto San Giovanni, 2005) verfasst. Das zweite Kapitel fasst die einleitende Rede von Francesco Borella zusammen, und das dritte Kapitel lässt sich von Oscar Del Barba anlässlich derselben Tagung inspirieren.
Das fünfte Kapitel ist von Lorenza Zambon geschrieben worden, und es geht um einen Teil des Schauspieles mit dem Titel "Il Terzo Passo: passeggiata visionaria tra l'alba e la notte del Parco" - Regie von Lorenza Zambon und Sista Bramini, 2007.
Das sechste Kapitel gibt die Begriffe und Sätze der Reden wieder, die anlässlich des Festivals der Biodiversität 2007 und 2008 gehalten wurden.
  • Autor: Tomaso Colombo, Riccardo Gini
  • Seiten: 144
  • Jahr: 2008

Anmerkungen: Fotografien von Vincenzo Lombardo, Stefano Topuntoli.
Die veröffentlichten Fotografien von Gianni Berengo Gardin, Giovanni Chiaramonte, Rossella Bigi und Gabriele Basilico kommen aus dem Museum von zeitgenössischer Fotografie Cinisello Balsamo - Milano, mit der Genehmigung der Autoren.
(Vergriffen)



share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2021 - Parco Nord Milano